Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Österreichische Sektgala 2021 – Auf zur Partnersuche von Sekt und Speisen
Food-Pairing zu Sekt mit Pasteten, Wildspezialitäten, regionalen Garnelen oder Käse, dazu laden ausgewählte AMA Genuss Region-Betriebe auf der Sektgala 2021 ein.
© Philipp Lipiarski
  

Mit der steigenden Beliebtheit von österreichischem Sekt erfährt auch die Frage nach dazu passenden Speisen eine neue Dynamik. Auf der Österreichischen Sektgala 2021 bieten die AMA GENUSS REGION Betriebe regionale Spezialitäten in hoher Qualität zum Verkosten an. Eine Möglichkeit auch zum Vernetzen und Schaffung neuer geschmacklicher Partnerschaften.

Es muss nicht immer Kaviar sein! Gemäß diesem Motto sind inzwischen der Kreativität und Entdeckungsfreude beim Kombinieren von Speisen zu Sekt keine Grenzen mehr gesetzt. Auf der Österreichischen Sektgala reichen AMA GENUSS REGION Betriebe feine Pasteten, Speck, Würste, Wildspezialitäten, Käse sowie Kreationen aus Obst und Gemüse oder regionale Garnelen als potenzielle Favoriten für prickelnde Beziehungen.

Folgende AMA GENUSS REGION Betriebe präsentieren ihre lukullischen Köstlichkeiten auf der Österreichischen Sektgala 2021

WÜDIAN
Beim Wüdian gibt’s Wildprodukte der Superlative. Zart und würzig – ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Kollnighof
Wer Schafkäse mag, wird die Produkte vom Kollnighof lieben. Ob Camembert, Schnittkäse oder der neue Grillkäse. Die unterschiedlichen Käsekreationen lassen die Herzen von Käseliebhabern höherschlagen.

BIO-Imkerei-Obendorfer
Für seinen Cremehonig ist Franz Obendorfer bekannt – doch wer es etwas spezieller mag, der sollte unbedingt zum prämierten Haselnuss-Honig greifen.

White Panther
Garnelen aus der Region? Die gibt’s in der Obersteiermark bei White Panther. Wer sie einmal gegessen hat, wird nie mehr andere probieren wollen.

Tschida Aronia
Was man alles aus der regionalen Powerbeere machen kann, zeigen Kurt und Michaela Tschida. Mit viel Geschick und Handarbeit veredeln sie die kleine Beere zu zahlreichen Köstlichkeiten.

Hackls Marille
Ein traditioneller Familienbetrieb, der mit der Qualität und Frische seiner Produkte überzeugt. Die schmackhaften Früchte werden zu den unterschiedlichsten Produkten veredelt.

Juniper – Edles vom Turopolje
Sauwohl, die Haltung. Saugut, das Produkt – das ist das Motto am Juniperhof. Hochwertige Produkte vom Turopolje-Schwein werden im hofeigenen Verarbeitungsraum kreiert und ab Hof angeboten.

Kollmann Brennt
Elegant, fein und fruchtig – so schmecken die Säfte von Petra Kollmann. Der kleine Familienbetrieb befindet sich in der Region Carnuntum und bietet Edelbrände und Nektar aus dem eigenen Obstgarten.

Ranwallnerhof
Zitrone des Nordens wird der Sanddorn häufig genannt. Was alles aus den Power-Früchten gemacht werden kann, zeigt die Familie Neudecker aus dem Traunviertel.
Obsthof Altenriederer
Vor den Toren der Wachau werden am Obsthof & Weingut Altenriederer mit Leidenschaft und Tradition in dritter Generation hochwertige Säfte, Nektare, Sirupe, Weine und Marmeladen produziert.

Die AMA GENUSS REGION: Regionstypische Spezialitäten, geprüfte, höchste Qualität und behutsame Veredelung.
Liebevolle Handarbeit, langjährige Tradition und Offenheit für neue Ideen zeichnen dieAMA GENUSS REGION Betriebe aus. Sie sind die Künstler der Veredelung. Bereits über 2.500 Direktvermarkter, Lebensmittelmanufakturen und Gastronomiebetriebe zeigen transparent, dass sie mit viel Leidenschaft kontrollierte qualitätsvolle Lebensmittel aus den Regionen produzieren, verarbeiten und veredeln. Das staatlich anerkannte und EU-notifizierte Gütesiegel AMA GENUSS REGION garantiert dabei die hohe Qualität ihrer Produkte, regionale Herkunft und kulinarischen Genuss. Darauf können sich die Konsumentinnen und Konsumenten verlassen!

Österreichische Sektgala

  • Wann: Dienstag, 19. Oktober 2021
  • Uhrzeit: 14:30 bis 16:00 Uhr Presse & Fachbesucher
    16:00 bis 20:00 Uhr interessierte Öffentlichkeit (Einlass bis 19 Uhr)
  • Ort: HOFBURG Vienna, 1010 Wien
  • Eintritt: € 25,- pro Person | für akkreditierte Fachbesucher: € 19,- pro Person
  • Tickets unter dem nachfolgenden Link
  • Akkreditierung für Fachbesucher (Nennung der aktiven beruflichen Tätigkeit) bei Katharina Brandtner unter office ::: mac-hoffmann. com .
Gemäß der geltenden Corona-Regeln, ist für Besucher ein 2-G Nachweis (Geimpft oder Genesen) erforderlich. Um in der aktuellen Situation die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, wird zusätzlich ein PCR-Test empfohlen.

[kjz]

Link zu: Tickets für die Sektgala

Link zu: Sektgala Homepage

Link zu: AMA Genussregionen

copyright: ÖEWM
© ÖEWM

copyright: Berhard Schramm
© Berhard Schramm

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken

Lifestyle Nachrichten
up

Hermann Neuburger ist Marketer des Jahres

METRO Österreich unterstützt wieder „Suppe mit Sinn“ der Wiener Tafel

Österreich feiert Tag des Tees am 8. November

Graffiti-Artist Glod liefert Solo-Show auf dem Dachboden

Die Viennale 2021 präsentiert 240 Filme

6500 Kaffeefans besuchten das 7. Vienna Coffee Festival

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 
Lifestyle Gewinnspiel Gewinnformular: Prater Wintermarkt-Package