Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Leinen los bei Schifffahrt Brandner
copyright: marketing_circus
© marketing_circus
  

Seit 22. Mai ist der lang ersehnte “Genuss am Fluss” mit der MS Austria in der Wachau wieder möglich Am Pfingstsamstag startete die Brandner Schiffahrt mit ihren beiden strahlend weißen Schiffen MS Austria und ms austria princess in die diesjährige Sommersaison. Einmal mehr ist diese Schifffahrtssaison der “Lebensfreude” gewidmet.

Die 26. Saison feierlich eröffnet

Eine mit Blumen geschmückte MS Austria, die New Orleans Dixieland-Band, eine freudestrahlende Crew und gut gelaunte Gäste stimmten sich gemeinsam mit Barbara Brandner und Wolfram Mosser-Brandner
auf die 26. Saison des gleichnamigen niederösterreichischen Schifffahrtsunternehmens ein.

Kompakter Linienfahrplan

Die Haltung des „Fahrens auf Sicht“ hat in den letzten Monaten eine besondere Qualität erhalten. So befährt die MS Austria das Weltkulturerbe Wachau bis auf weiteres jeweils täglich außer Dienstag und
Mittwoch. Die Fahrtage sind Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag und Montag. Die erste Tour (ca. 5 ? Stunden) beginnt um 10:05 Uhr in Krems mit Stopps in Dürnstein, Weißenkirchen, Spitz und Melk. An Wochenenden bzw. auf Anfrage hält die MS Austria auch in Rossatz und Emmersdorf. Zu Tal geht es dann um 13:45 Uhr über Spitz und Dürnstein nach Krems. Die seit vielen Jahren beliebten und saisonal abgestimmten Kulinarik-Kombis “Genuss am Fluss” (Große Wachaurundfahrt und saisonales dreigängiges Menü mit Gruß aus der Küche) oder “Morgengenuss am Fluss” (Große Wachaurundfahrt und
reichhaltiges Frühstück auf der Etagère serviert) bieten sich während dieser Tour an.

Familienfreundlich

Speziell für Familien mit Kindern eignet sich die Nachmittagstour, die um 15:40 Uhr in Krems beginnt und bis Spitz führt. Rückkunft ist um 17:55 Uhr in Krems. Dies ist auch die Tour der sinnlichen Kulinarik-Kombis wie “Ladies.Time”, “Marillen.Zeit”, “Aus.Zeit”, “Wein.Zeit” und mehr. Diese Pakete bestehen aus der zweistündigen kleinen Wachauschifffahrt während der man kulinarisch mit feinen Marillengerichten und anderen liebevoll kombinierten und arrangierten Köstlichkeiten aus der Wachau verwöhnt wird.

Sicherer Genuss am Fluss

Alle drei Salons im Innenbereich der MS Austria werden als stilvolle Restaurants geführt. Es kommen daher die Vorgaben für die Indoor-Gastronomie zur Anwendung. Getestet, genesen oder geimpft und dem Boarding steht nichts mehr im Wege – zum Wohle aller. Ein sorgfältig ausgearbeitetes Hygiene- und Sicherheitkonzept inkl. Covid-Beauftragter, das auch die regelmäßige Testung des Bordpersonals beinhaltet, garantiert sicheren Genuss am Fluss für alle Gäste.

Durch modernste Klimatechnik an Bord findet ein kontinuierlicher Austausch der Innenraumluft mit Frischluft von außen statt. Zwischen den Tischen befindet sich viel freier Raum. „Eine Schiffahrt mit der MS Austria durch die Wachau ist eine wunderbare Möglichkeit, langsam und mit Bedacht wieder in Fluss zu kommen“, so Barbara Brandner, Eigentümerin und Geschäftsführerin der BRANDNER Schiffahrt.

Bar “Lebensfreude” am beschatteten Sonnendeck

Die neue, stylische Außenbar an Bord der MS Austria wartet mit einem kleinen, feinen Sortiment zum Outdoor-Genuss auf: Vom Glaserl Wachauer Wein aus dem Weingut der BRANDNER Schiffahrt in Rossatz, dem erfrischenden MS Austria Sommerdrink bis zum Stanitzel original italienisches Eis. “Herz, was willst Du mehr?” - nun noch Platz nehmen auf dem Top-modern beschatteten Sonnendeck, den Blick zum blauen Turm von Dürnstein schweifen lassen und ganz und gar im Augenblick ankommen.

Attraktive Kombiangebote

Eine Schiffahrt durch die Wachau lässt sich wunderbar mit einer Bahnfahrt oder einer Radtour kombinieren. Das Kombiticket “Bahn.Schiff.Kultur” enthält die Bahnfahrt von Wien nach Melk oder Krems, die Schifffahrt durch die Wachau und den Besuch einer Kulturinstitution. Das Ticket “Schiff und Wachaubahn” ermöglicht die Fahrt durch die Wachau aus zwei Perspektiven. Gäste legen eine Wachaustrecke Rad fahrend zurück und entspannen bei der Rückfahrt auf dem Sonnendeck der MS Austria. Währenddessen kann auch ihr E-Bike an den neu errichteten Ladestationen am Heck des Schiffes für die nächste Etappe auftanken.

Beliebte Themenfahrten während der Linie

Von der traditionellen Vatertagsfahrt über den Dixiebrunch bis zu Kooperationsangeboten mit Partnern an Land wie “Kirchen am Fluss” oder “Meine Rosarote Hochzeit” ist das Programm der BRANDNER Schiffahrt auch in Zeiten wie diesen ein abwechslungsreiches und besonderes.

MS Austria und die Flößerei

Zeitgleich öffnete auch die Flößerei in Rossatz, das beliebte und bekannte Restaurant der BRANDNER Schiffahrt am 22. Mai seine Pforten. Gastronomisch werden die Flößerei wie auch die beiden Schiffe MS
Austria und ms austria princess von Peter Patzalt uns seinem Team betreut. Viele Gäste können es kaum erwarten, mit der MS Austria von Krems bis Rossatz zu fahren, den romantischen 10-minütigen Gehweg zur Flößerei zu nehmen und dort “Frühstück im Weingarten”, “Die Flößer.Liebelei” oder den “Schorsch.Onkel” mit dem wohl spektakulärsten Blick auf den blauen Turm von Dürnstein zu genießen.

BRANDNER Schiffahrt GmbH

A-3313 Wallsee, Ufer 15

Tel: +43 (0) 664 62 18 550

Fax: +43 (0) 7433-2590-25

E-Mail: d.korherr@brandner.at

www.brandner.at

[mst]

Link zu: Brandner Schifffahrt

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten
up

Hink präsentiert das "Corned Triple"

IGÖV präsentiert "Back to live-Kampagne"

Restaurant/Bar „V8cht“eröffnet im Oldtimer Hotspot

Veranstaltungsserie „Streichelzoo“ bespielt das Schutzhaus am Harzberg

****Hotel KOSIS Fügen: Basecamp für Golfer, Paraglider und Mountainbiker

Flora Cola® braucht keine Farbe und bietet umso mehr Geschmack

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken