Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Flora Cola® braucht keine Farbe und bietet umso mehr Geschmack
copyright: Flora Cola
© Flora Cola
  

Flora Cola® die zuckerreduzierte Kärntner Antwort auf Coca Cola ist seit kurzem österreichweit in allen zwölf METRO Cash & Carry Österreich GmbH (METRO)-Großmärkten gelistet. Kein Wunder, liegen doch regionale, ehrliche, ohne Chemie und Konservierungsmittel produzierte zucker- und kalorienarme Life-style-Getränke voll im Trend.

Produziert wird das einzigartige Erfrischungsgetränk im „Kaltverfahren“, weder erhitzt noch pasteurisiert. Mastermind des koffeinfreien und bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebten Erfrischungsgetränks ist Alexandra Riepl unter kräftiger Unterstützung von Ehemann Georg Riepl.

Vier natürliche Zutaten

Gegründet wurde das Start-up und EPU (Ein-Personen-Unternehmen) „Alexandra Riepl (Natur Cola Sirup) https://www.floracola.at/home.html vor fünf Jahren durch Alexandra Riepl. Nach dem Motto „Guter Geschmack braucht keine Farbe“, ist das 100% vegane Flora Cola aus Kärnten farblos, aber umso geschmackvoller. Grund dafür sind ausschließlich vier heimische Zutaten: Kärntner Wasser, regionale Blätter der Eberraute, Zitronensäure und nur 6,7 Gramm heimischer Zucker. Fertig ist der natürliche, ehrliche Durstlöscher, der Kindern und Erwachsenen gleichermaßen mundet. Das Geheimnis von Flora Cola liegt im wohlbehüteten Rezept, das weltweit nur zwei Personen kennen: Flora Cola Erfinderin und gebürtige Gailtalerin, Alexandra Riepl und Ehemann Gernot Riepl. Die außergewöhnliche und ehrliche Qualität ist auch METRO nicht verborgen geblieben und Österreichs führende Gastro-Großhändler nahm das Flora Cola seit April in sein Sortiment auf. Bereits seit längerer Zeit ist das 2016 erfundene Flora Cola bei Spar, ADEG, Billa und Billa Plus gelistet. In Zukunft wollen die Riepls nach Südtirol, Norditalien, Slowenien und Deutschland expandieren.

Wie alles begann

Die gelernte Floristin Alexandra Riepl führte ursprünglich in Hermagor ein Blumenfachgeschäft. Doch auch die Kräuter und Pflanzen in der Natur hatten es Riepl angetan. So absolvierte die gebürtige Gailtalerin zwischen 2005 und 2007 eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin. Mit der Eberraute, bekannt als Colakraut kam Alexandra Riepl vor mehr als 20 Jahren in Kontakt. Da sich die Eberraute, durch eine gewöhnungsbedürftige Bitternote auszeichnet, dauerte es einige Zeit bis Riepl den gewünschten fruchtigen Geschmack durch die passende Kombination von Kärntner Wasser, Zitrusnoten und ein wenig Zucker erzeugen konnte. Der erste Einsatz des koffeinfreien Kräutergetränks erfolgte auf regionalen Kärntner Märkten.

Da der Sirup gut angenommen wurde, gründete Riepl 2016 ein EPU (Ein-Personen-Unternehmen) namens Alexandra Riepl - Naturprodukte aus Kräutern, Obst & Gemüse“ in Völkermarkt und zog mit Ehemann Georg und Tochter Tabea nach Völkermarkt. „Es gab nur Ganz oder gar nicht“, begründet Riepl ihren Weg in die Selbständigkeit mit tatkräftiger Unterstützung von Georg Riepl, der für die kaufmännischen Angelegenheiten verantwortlich zeichnet. Belohnt wurde so viel Engagement vom Wirtschaftsnetzwerk „Frau in der Wirtschaft“, das Riepl 2019 als „Unternehmerin des Monats Oktobers“ auszeichnete.

Produziert wird das weiße Cola in St. Peter am Wallersberg, wo rund 2.500 Eberraute-Pflanzen heranwachsen. „Wir sind stolz, Österreichs einziges Unternehmen zu sein, das die Eberraute auspflanzt, sie hegt und pflegt im eigenen Betrieb verarbeitet und als Getränk vertreibt“, so Riepl nicht ohne Stolz. Ein letzter Tipp für die Großen: „Genießen Sie unsere feuchtfröhliche Near Water-Alternative mit Frizzante oder Gin. Garniert mit einem kandierten Veilchen im Cocktail-Glas.“

So schmeckt Flora Cola

In der Nase eine angenehme blumige Zitrusnote. Am Gaumen: Kräuter, dezente Zitrusanklänge, angenehm ausgewogener, Eberrauten-Geschmack, dezente Kohlensäure, leicht süßliche Komponenten. Erinnert durch die Symbiose aus Süße und Bitternoten an den Geschmack des Beifuß

Bezugsquellen

Flora Cola ist in der 0,5 l PET-Flasche und in der formschönen 0,33 l Gastroflasche erhältlich, der Sirup in der stylischen 0,5 l Flasche. Gelistet österreichweit in allen zwölf METRO-Großmärkten, Spar, Interspar, Eurospar, Billa, Billa Plus und ADEG

[mst/kjz]

Link zu: Alles über Floracola

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

7.000 Schrammelfans in Litschau

Hilton Hotels unter Österreichs besten Arbeitgebern

Älteste Senfmühle Österreichs produziert nach dem Senf Reinheitsgebot

Wo es Bier (- Guide) gibt, ist der Papst nicht weit

Hink präsentiert das "Corned Triple"

IGÖV präsentiert "Back to live-Kampagne"

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken