Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 

7

Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

1,3 Mio. myCoffeeCup2-Mehrwegbecher in fünf Jahren
copyright: Helmrich
© Helmrich
  

Österreichs größtes flächendeckendes Mehrwegbecher-System für Heißgetränke feiert Geburtstag. Die myCoffeeCups gibt es mittlerweile seit fünf Jahren – insgesamt wurden seither 1,3 Mio. Mehrwegbecher ausgegeben. Das Unternehmen wächst
stetig und zählt bereits 305 Ausgabestellen sowie Partnerbetriebe in Österreich.

1.000 Partner in fünf Jahren

Geschäftsführer Christian Chytil hat myCoffeeCup 2019 in Wien gegründet, um Wegwerfbechern den Kampf anzusagen. Fünf Jahre später hat sich das Startup zu einem flächendeckenden System entwickelt. Seit 2022 versorgt Chytil jedes Bundesland erfolgreich mit nachhaltigen MehrwegKaffeebechern - 1,3 Mio. davon wurden insgesamt in über 305 Ausgabestellen sowie Partnerbetriebenausgegeben und damit unzählige Einweggebinde eingespart. Die meisten Kooperationspartner befinden sich mit 110 Standorten in Wien. In den letzten Jahren sind vor allem in den Städten weitere hinzugekommen. In Salzburg sind es inzwischen fast 30 PartnerInnen und auch in Innsbruck neun.

Für die nächsten fünf Jahre hat sich Christian Chytil ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: „Wir wollen eine breite Mehrwegbewegung aus 1.000 PartnerInnen in ganz Österreich schaffen. Unser Ziel ist, dass jedes Kaffeehaus im Land Mehrwegbecher anbietet. Einwegbecher stellen eine unnötige Ressourcenverschwendung dar, die angesichts internationaler Rohstoffknappheit nicht mehrzeitgemäß ist.“

Schlechte Umweltbilanz der Einwegbecher

Ein Einwegbecher hat eine Lebensdauer von nur 7-15 Minuten, während ein einziger Mehrwegbecher bis zu 700-mal wiederverwendet werden kann. Einwegbecher bestehen überwiegend aus Papierfasern, sind aber meist mit Kunststoff beschichtet, um das Auslaufen von Flüssigkeiten zu verhindern. Das verhindert ein vollständiges Recycling – die Fasern mit Kunststoffschicht müssen aussortiert und können nicht zusammen mit dem Papier verarbeitet werden. Die Becher von myCoffeeCup bestehen aus Polypropylen (PP) und lassen sich nach 700 Verwendungen wieder vollständig recyceln.

Österreich vom Wegwerfmüll befreien

myCoffeeCup startet nun anlässlich seines Jubiläums eine Initiative für bestehende und neue KundInnen. „Weil es uns wirklich am Herzen liegt, Österreich vom Einwegabfall zu befreien, haben wir uns dazu entschieden, dass neue PartnerInnen bis Jahresende keine Systemgebühren zahlen müssen. Und mit unserer „Bring eine:n Freund:in“-Aktion bieten wir auch bestehenden KundInnen die Möglichkeit, sich diese Gebühren zu sparen“, so Chytil.

Infos zur Aktion unter https://www.mycoffeecup.at/partner-werden/

Über myCoffeeCup und CUP SOLUTIONS

Seit mehr als 15 Jahren stellt die CUP SOLUTIONS Mehrweg GmbH Mehrwegbecher sowie die notwendige Logistik für Festivals und Eventgastronomie zur Verfügung. Das Unternehmen ist für seine speziell entwickelte Spültechnik, die Energiegewinnung über eine Photovoltaikanlage, die Wärmerückgewinnung zur Beheizung der Maschinen, die prozess- und umweltorientierte Logistik sowie das Recycling der Becher mehrmals mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Mit der Marke myCoffeeCup hat das Unternehmen im Jahr 2019 ein innovatives Mehrweg-Pfand-System für Kaffeebecher eingeführt, das den Coffee-To-Go-Bereich revolutioniert: Dank zahlreicher Partner ist die Rückgabe der Becher in ganz Österreich möglich, wodurch Einwegbecher nach und nach überflüssig werden.

[mst]

Link zu: Partnerprogramm

Link zu: Mycoffeecup

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Erstmals über 10.000 Hektar biologische Rebfläche in Österreich

Ischglerhof mit "Gut zu Wissen"-Zertifikat ausgezeichnet

220.000 Besucher anlässlich Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut

1,3 Mio. myCoffeeCup2-Mehrwegbecher in fünf Jahren

"We are many" am Diversity Ball im Rathaus

Hofstetten ist „Brauerei des Jahres 2024“

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken