Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Massgeschneiderter Service mit persönlichem Touch
Der idyllische Innenhof der Villa des Orangers, Marokko
© Relais & Châteaux
  

Mit einem neuen Portfolio setzt die Vereinigung exklusiver Hotels und Spitzenrestaurants neue Standards: 'Villas by Relais & Châteaux' unterstreicht die Werte der internationalen Vereinigung und spiegelt das veränderte Gästeverhalten in der Pandemie wider. Über 500 edle Unterkünften weltweit bieten exzellenten Service mit persönlichem Touch und gleichzeitig Abgeschiedenheit und Distanz.

Die sorgfältig zusammengestellte Kollektion „Villas by Relais & Châteaux“ vereint über 500 eigenständige Häuser und Villen in 30 Ländern, die jeweils von einem bestehenden Mitglied von Relais & Châteaux betrieben werden. Die Idee bietet eine neue Vision im Hotelbereich und basiert dabei auf den Werten der Vereinigung wie der lokalen Verankerung, der exzellenten Küche und der persönlichen Gastfreundschaft. Die Villen des Portfolios wurden strengen Kriterien unterzogen, die so in Zukunft auch auf weitere Neuzugänge angewendet werden.

Durch die individuell wählbaren Service-Optionen und den starken Fokus auf exzellente Gastronomie unterscheiden sich die „Villas by Relais & Châteaux“ wesentlich von den üblichen Angeboten auf dem Markt. Gäste dürfen den gleichen Service erwarten, den sie auch in einem Hotel von Relais & Châteaux erhalten würden. Ob sie ein ruhiges Abendessen am Pool genießen, das von einem Michelin-Sternekoch nur für sie zubereitet wird, oder sich einer privaten Spa-Behandlung hingeben, während ein Babysitter auf den Nachwuchs aufpasst – die Gäste können die Leistungen der Anlage ungestört nutzen. In vielen Anwesen stehen ihnen außerdem private Pools, Whirlpools, Strände oder Tennisplätze zur Verfügung.

Stil und Angebot jeder einzelnen Villa variieren je nach Lage des Hauses, wie das bei den weltweit 580 Hotels und Restaurants des größtenteils familiengeführten Netzwerks von Relais & Châteaux üblich ist. Ob in einem prächtigen Palazzo auf einer Mittelmeerinsel, einer abgelegenen Ranch in Montana, einem Haus auf einer Klippe in Sri Lanka oder einem ländlichen Cottage in Irland – die Kollektion ist verspielt und vielfältig und die Häuser liegen meist in atemberaubender Umgebung. Auch hier spiegeln sich die Werte von Relais & Châteaux und die Betonung der Individualität und Regionalität wider.

Die bewusst strengen Auswahlkriterien, die Relais & Châteaux anwendet, gewährleisten die gehobene Qualität und die Privatsphäre der Unterkünfte, um ein echtes Gefühl von Raum und Abgeschiedenheit zu garantieren. Jede Villa kann exklusiv gemietet werden, sie verfügt über einen privaten Zugang und hat keine angrenzenden Gebäude mit Ausnahme von Villen, die in Stadtzentren liegen. Mindestens 70 Quadratmeter Wohnfläche im Inneren sowie großzügige Terrassen und Outdoorbereiche stehen den Gästen zur Verfügung.

Mit der Einführung der „Villas by Relais & Châteaux“ reagiert die Vereinigung auf die sich ändernden Prioritäten der Kunden. Das Angebot bietet Gästen mehr Freiheit während ihres Aufenthaltes und somit Vertrauen in die Sicherheit für sich selbst und mitreisende Personen.

Philippe Gombert, Präsident von Relais & Châteaux, sagt: „Die Gäste der ‚Villas by Relais & Châteaux‘ können denselben exzellenten Service erwarten, als wenn sie in einem unserer Hotels wohnen würden – zu jeder Zeit und in dem Ausmaß, das sie wünschen. Mehr denn je legen unsere Gäste Wert auf persönlichen Freiraum. In unseren Villen können sie beruhigt und voller Vertrauen ihren Aufenthalt genießen ohne Kompromisse einzugehen. Mit ‚Villas by Relais & Châteaux‘ entwickeln wir uns weiter und denken bereits über die Pandemie hinaus.“

'Villas by Relais & Châteaux' – internationale Beispiele

Ein privater Palazzo in der Toskana: Dimora Il Borro, Italien

Dieses imposante toskanische Gebäude aus dem 19. Jahrhundert liegt im Herzen eines 1.100 Hektar großen Anwesens und überblickt das mittelalterliche Dorf Il Borro. Die historische Villa, die 1854 von der Familie Hohenlohe-Waldenburg erbaut wurde, ging Anfang des 20. Jahrhunderts an Herzog Amedeo d'Aosta und schließlich 1993 an Ferruccio Ferragamo über. Seine strengen Linien werden durch die romantisch verzierten Möbel, den filigran geschnitzten Kamin, die bemalten Decken und den feinfühlig gestalteten Garten im italienischen Stil gemildert. Die Dimora schmückt sich mit einer Fülle von Blumen und einem zentralen Brunnen, dessen Wasser in Kaskaden auf das darunter liegende Dorf herabzustürzen scheint – ein Blick, den Gäste vom herrlichen Pool aus genießen können.

Die Dimora ist ein exklusiver Ort für VIPs, große Familien, Veranstaltungen oder Meetings und verfügt über zehn Doppelzimmer (alle mit eigenem Bad), jedes mit seinen eigenen einzigartigen Merkmalen, wie z.B. das Himmelbett und die Tapete im orientalischen Stil in der Royal Suite. Die Villa verfügt außerdem über einen Tagungsraum, einen Speisesaal, ein Arbeitszimmer, ein beheiztes Hallenbad, einen Fitnessraum, ein Billardzimmer und eine Sauna. Das Personal steht den Gästen jederzeit zur Verfügung, um einen exklusiven, sehr persönlichen Service zu gewährleisten.

Ein marokkanisches Riad im UNESCO-Welterbe: Villa des Orangers, Marokko

Eine Oase der Ruhe und Gelassenheit im Herzen der Medina von Marrakesch. Das Herzstück dieses privaten Riads ist zweifelsohne der mit kunstvollen Keramikfliesen ausgelegte Innenhof mit privatem Pool, der von üppigen Bananenbäumen beschattet wird. Dieses spektakuläre Anwesen zeigt das Beste der marokkanischen Handwerkskunst und verfügt über verschnörkelte Gipsarkaden, offene Kamine und hohe Decken.

Eine private Dachterrasse überblickt die Altstadt und die Koutoubia-Moschee und bietet einen ungehinderten Blick auf das Atlasgebirge. Blumen, tropische Pflanzen und grüne Töpfe lassen die Natur allgegenwärtig erscheinen.

Das Riad bietet Platz für fünf Personen in zwei Suiten, die jeweils mit kunstvoll geschnitzten Holzmöbeln und weichen Stoffen ausgestattet sind. Es gibt zwei luxuriös und mit kühlem Marmor ausgestattete Bäder. Ein Wohnbereich im Freien ist ein eleganter Ort zum Entspannen und Essen – egal ob bei einer Tasse Minztee und marokkanische Köstlichkeiten oder einer ausschweifenden Mahlzeit, die mit lokalen Produkten vom Land und aus dem Meer zubereitet wurde.

Haus aus dem 12. Jahrhundert eines berühmten französischen Kochs: Le Clos colombier (La Chapelle Saint-Martin), Frankreich

In einem kleinen Dorf im Herzen der Region Limousin werden Gäste von Sternekoch Gilles Dudognon in seinem Haus aus dem 12. Jahrhundert empfangen. Seine private Villa, die nach der Revolution wieder aufgebaut wurde, verfügt über einen eigenen Turm und einen Teil eines Wassergrabens und befindet sich in einem ein Hektar großen Park (Teil eines 35 Hektar großen Anwesens). Umgeben von Obstbäumen birgt das Grundstück auch eine als historisches Denkmal eingestufte alte Bogenbrücke.

Die Villa bietet 480 Quadratmeter Wohnfläche mit drei Suiten, die jeweils aus einem Hauptschlafzimmer mit großem offenem Wohnzimmer, einem zweiten Schlafzimmer und einem Badezimmer bestehen. Durch zwei zusätzliche Schlafzimmer kann die Villa bis zu 16 Personen beherbergen. Das spektakulär dekorierte Anwesen verbindet traditionelle Materialien, wie z.B. Balkendecken, Steinwände und freiliegende Holzbalken, mit zeitgenössischem Innendesign und modernen künstlerischen Schnörkeln. Es verfügt über eine Empfangslounge, ein Esszimmer, eine voll ausgestattete professionelle Gaggenau-Küche, einen Verkostungskeller und einen privaten Fitnessraum. Draußen erwartet Gäste außerdem ein 18 Meter langer Privatpool.

Während des gesamten Aufenthalts wird ein individuelles Catering aus der Küche von Gilles Dudognon angeboten, das die besten Zutaten aus der Region verwendet und mit einer Auswahl aus den 350 Weinen des Hotelkellers kombiniert wird. Der Honig stammt aus den hoteleigenen Bienenstöcken und die Gourmet-Marmeladen und Terrinen werden auf dem Grundstück hergestellt.

Ein Baumhaus im mexikanischen Dschungel: Imanta Punta de Mita, Mexiko

Fünf Minuten vom Haupthotel entfernt, bietet das Casa del Arbol einen privaten Rückzugsort in den Baumkronen eines tropischen Regenwaldes, begleitet nur von exotischen Vögeln. Eine Meeresbrise weht über die Unterkunft, die einen unglaublichen Blick auf den Pazifik bietet – mit Walbeobachtung im Winter.

Die Casa del Arbol ist aus Pinienholz und lokalem Stein gebaut und erstreckt sich über mehrere Etagen, gekrönt von einem geschlossenen Hauptschlafzimmer, das von einer großen privaten Terrasse umgeben ist. Eine Etage tiefer befindet sich ein zweites Schlafzimmer – ohne Wände hat man das Gefühl, wirklich eins mit der Natur zu sein. Ein Gefühl, das durch eine Außendusche noch verstärkt wird. Auf den unteren Ebenen stürzt ein wunderschöner Wasserfall den Hang hinunter und füllt drei Teiche, die den Gästen als ihre privaten Pools zur Verfügung stehen. Weiter unten liegt der eigene Privatstrand mit kristallklarem Wasser und farbenfrohen Fischen.

Speisen und Getränke können vom Küchenchef zubereitet werden. Dabei verwendet er lokale Zutaten aus der tropischen Umgebung und alles, was der Ozean zu bieten hat. Ein privater Butler sorgt für einen Rundum-Wohlfühlservice.

Eine Strandvilla auf einem idyllischen Inselatoll: The Nautilus (2 Bedroom Beach Residence), Malediven

Im atemberaubenden Baa-Atoll der Malediven, einem UNESCO-Biosphärenreservat, gelegen, wurde die Residenz von The Nautilus als ultimatives privates Strandhaus mit Panoramablick auf das Meer von jedem Raum aus entworfen. Bis zu sechs Gäste kann die Villa beherbergen. Die runden Wohnbereiche und das Dekor dieser unglaublichen, mit einem Grasdach bedeckten Residenz vermitteln den unkonventionellen Geist der Insel.

Gäste können einen personalisierten Catering-Service genießen, einschließlich eines persönlichen Weinkühlschranks. Auf Wunsch wird jede Mahlzeit in der Residenz serviert – ob im Esszimmer oder auf der Terrasse. Zusätzliche steht auch die Option eines privaten Butler-Services zur Verfügung. Alternativ können Gäste zwischen einer Vielzahl von Speisemöglichkeiten vor Ort wählen.

The Nautilus ist sich seiner Pflicht zum Schutz des einzigartigen Ökosystems des Baa-Atolls zutiefst bewusst und spielt eine aktive Rolle bei der Überwachung, Wiederherstellung und Wiederbepflanzung der Riffe des Atolls. Die Meeresbiologin des Hauses klärt die Gäste über die Bedeutung des Korallenschutzes und die besten Praktiken beim Schwimmen mit Meerestieren auf.

'Villas by Relais & Châteaux' in Deutschland

Moderne Landhaus-Chalets in den Chiemgauer Alpen: Chalets von Gut Steinbach Hotel & Chalets

Das Relais & Châteaux Gut Steinbach Hotel & Chalets im bayerischen Chiemgau verzaubert mit eigenem Chalet-Dorf auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern. Sieben moderne Landhaus-Chalets fügen sich idyllisch um einen Naturweiher und bieten mit jeweils 150 bis 185 Quadratmeter Wohnfläche sowie 700 Quadratmeter grüner Freifläche einen exklusiven Rückzugsort. Von größtenteils regionalen Handwerkern im traditionell Chiemgauer Stil erbaut, finden Gäste hier authentisch oberbayerisches Ambiente in hoher Qualität. Jedes der Chalets ist eine in sich eigenständige Wohneinheit für bis zu sechs Personen mit Küche, eigenem Wellnessbereich, Terrasse, zwei bis drei Schlafzimmern mit jeweils eigenem Badezimmer und Ankleide sowie W-LAN. So können Familien und Freunde gemeinsame Momente ganz privat genießen – mit allen Vorzügen und Annehmlichkeiten des Hotels inkl. der von Guide Michelin mit dem Grünen Stern ausgezeichneten Küche. In den Chiemgauer Alpen gelegen, ist es der ideale Ausgangspunkt für einen aktiven Sommer- und Winterurlaub.

'Villas by Relais & Châteaux' in Österreich

Herrschaftlich mit schönstem Donaublick residieren: Villa Schönthal von Hotel Schloss Dürnstein

Die Villa Schönthal ist ein luxuriöses Landhaus mit unvergleichlichem Charme und exzellentem Service – ein wahrer Pionier in der pittoresken Wachau. 2016 komplett renoviert, vereint die Villa klassischen Stil, traditionelle Architektur der Region und moderne Elemente. Der einzigartige Rückzugsort gewährt exklusive Privatsphäre für bis zu acht Personen auf einer Wohnfläche von 130 Quadratmetern mit zwei Schlafzimmern, jeweils einem Badezimmer, einer voll ausgestatteten, offenen Wohn-Küche mit Kamin, einem Weinkeller, einer Terrasse und einem großzügigen Garten. In unmittelbarer Fußnähe zum Relais & Châteaux Hotel Schloss Dürnstein gelegen, können Gäste den Fünf-Sterne-Service und die Annehmlichkeiten, wie den Innen- und Außenpool, Wellnessbereich, Fahrradverleih, das Restaurant inklusive Frühstücksbuffet und die schönste Terrasse über der Donau, genießen. Das fürstliche Schloss aus dem 17. Jahrhundert liegt malerisch in die Wachau eingebettet. Bewaldete Hänge, Obstgärten, kleine Dörfer, Weinberge, Klöster und Schlösser säumen die Weltkulturerbestätte und laden zum Erkunden dieser vielfältigen Region ein. Bei einer geführten Weintour mit Verkostung, einer privaten Bootstour oder einem Grillabend am Teich kann die Region ganz individuell erlebt werden.

Edle Alpenchalets über den Dächern von Kitzbühel: Tennerhof Luxury Chalets von Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel

Das Relais & Châteaux Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel in Kitzbühel in Tirol vereint in seinen Tennerhof Luxury Chalets gekonnt neuen Luxus mit Tradition und Geschichte. Auf einem Hochplateau mit traumhaftem Blick auf Kitzbühel und die umliegenden Alpen fügt sich hier das Luxuschalet mit drei Chalet-Suiten harmonisch in die Natur ein. Bis zu 120 Quadratmeter private Wohnfläche kombiniert mit dem exklusiven Service des kleinsten und charmantesten Fünf-Sterne-Hotels in Kitzbühel schaffen einen besonderen Rückzugsort, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Jede der Suiten verfügt über zwei Schlafzimmer mit jeweils eigenem Badezimmer, einem großzügigen Wohn-Essbereich mit offenem Kamin, Balkon oder Garten sowie ein exklusives Private Spa mit Sauna und Dampfbad. Zusätzlich findet sich in jeder Suite eine Küchenzeile mit Nespresso Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kühlschrank, Spülmaschine und Herdplatte. Auf Wunsch können Chalet-Gäste zum Digital Detox den „Gesunder-Schlaf-Service" des Hotels nutzen, um den Kontakt zu elektromagnetischen Felder zu minimieren. Alle Suiten sind mit luxuriösen Stoffen ausgestattetet und kombinieren gekonnt edlen Alpenschick mit dem Charme des traditionsreichen Hauses auf dem ehemaligen Anwesen aus dem Jahr 1416. Direkt am Berghang mit Blick auf die aufregendste Skiabfahrt der Welt, sind die Chalets der ideale Ausgangspunkt für Sommer- und Wintersportaktivitäten für die ganze Familie.

Gemütliches Refugium mit Alpenpanorama: Chalet Saege von Post Lech Arlberg

Inmitten der Skipisten der renommierten Wintersportregion Arlberg liegt das Chalet Saege, ein ehemaliges Sägewerk aus dem Jahr 1628, das in ein malerisches Holzhaus verwandelt wurde. Ob vor knisterndem Kaminfeuer oder auf der Sonnenterrasse mit Garten, Gäste genießen hier im Sommer wie im Winter ein gemütliches Refugium mit Alpenpanorama. Mit zwei Schlafzimmern, zwei Wohnbereichen mit Kachelöfen, zwei Bädern mit Dampfbad und einer kleinen Küche auf insgesamt 130 Quadratmetern, bietet das Chalet viel Platz für Familien und Freunde. Ein wahres Paradies für Kinder schaffen die vier Zusatzbetten auf dem sogenannten „Heidi-Dachboden“, die über eine Leitertreppe zugänglich sind. Das Chalet-Angebot verbindet heimische Privatsphäre in alpenländischem Charme mit den Annehmlichkeiten und dem Service des historischen Gasthofs Post im Zentrum von Lech. Gegenüber des Chalets finden Gäste unter anderem eine vielfach ausgezeichnete Küche, ein Badehaus mit spektakulärem Panorama-Pool und Behandlungsräume inmitten des botanischen Gartens.

Über Relais & Châteaux

Relais & Châteaux wurde 1954 gegründet und ist eine Vereinigung von 580 einzigartigen Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt, davon 24 in der Schweiz und Liechtenstein. Die Betriebe werden von unabhängigen Männern und Frauen, häufig Familien, geführt wird, welche die Leidenschaft für ihre Tätigkeit teilen und von der Beziehung zu jedem ihrer Gäste erfüllt sind. Von den Reben des Napa Valley bis hin zur Provence und weiter zu den Stränden des Indischen Ozeans, ist Relais & Châteaux auf fünf Kontinenten präsent und lädt ein, den aus der jeweiligen Geschichte und Kultur erwachsenen einzigartigen Lebensstil der Menschen vor Ort zu erleben. Den Mitgliedern von Relais & Châteaux liegt es am Herzen, die Gastfreundschaft und den kulinarischen Reichtum der verschiedenen Kulturen der Welt zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dieses Streben, ebenso wie der Schutz der Umwelt und des regionalen kulturellen Erbes, wurde im November 2014 in einem Manifest an die UNESCO vorgetragen.

[kjz]

Link zu: Relais & Chateaux online

Luftaufnahme von The Nautilus mit dem Privatstrand
© Relais & Châteaux

Die Villa Schönthal liegt bei Dürnstein in der Wachau
© Relais & Châteaux

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Pernod Ricard präsentiert Absolut Watermelon, Havana Club Verde & Co

Winzerin Elisabeth Rücker drück auf die reset Taste

Massgeschneiderter Service mit persönlichem Touch

Teststraße mit Kuss

Bier: Frauen trinken umwelt- und preisbewusster

Kikkoman präsentiert TAMARI glutenfreie Sojasauce

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet