Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Event
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Schauspielhaus Online: Am Ball. Wider erbliche Schwachsinnigkeit
copyright: Schauspielhaus
© Schauspielhaus
  

Am 3.12. hätte im Schauspielhaus die Uraufführung von „AM BALL. WIDER ERBLICHE SCHWACHSINNIGKEIT“ stattfinden sollen. Der Text von Lydia Haider und Co-Autorin Esther Straganz greift Haiders Besuch des umstrittenen Akademikerballs in Wien auf – als eine Abrechnung mit der rechtskonservativen Elite und ihren vererbten Privilegien. Als Online-Alternative findet https://schauspielhaus.at/am_ball statt. Livestream: von 20.-24:00 am 15.-19.12. sowie 22., 29. und 30.12.

22.Dec 20, 20:00 - 24:00

ONLINE 20-24 Uhr
https://schauspielhaus.at/am_ball

Termin als iCal speichern

Parallel Welt

Die angesetzte Premiere war jetzt freilich in der Form nicht möglich. Anstatt aber einfach auf unbestimmt zu verschieben, arbeitet die Regisseurin (und Videokünstlerin) Evy Schubert derzeit an einer Film-Version. Es handelt sich dabei nicht um einen Videomitschnitt des Stückes, sondern um ein paralleles Werk, das einen neuen Blick auf den aufbereiteten Stoff wirft. Eine dritte Ebene des Projekts bildet bereits seit 30. September die eigens von Schubert gestaltete Homepage mit Videoclips und Fotomontagen: https://ballaballa.solutions

Die Berliner Regisseurin und Videokünstlerin Evy Schubert hat für die Uraufführung ein multimediales, in die Stadt hineinwirkendes Projekt entwickelt. Parallel zur Theaterinszenierung entsteht eine eigenständige filmische Umsetzung, die auf der Website des Schauspielhaus Wien zu bestimmten Terminen gezeigt wird.

Für Januar ist außerdem eine künstlerische Plakatkampagne und eine besondere Ausgabe am Tag des Akademikerballs (29.01.) geplant.

Den Film zeigen wir ab dem 15.12. auf unserer Website zu bestimmten Terminen gegen Ticketkauf (Passwortgeschützter Link). Bereits am 14.12. stellen wir Ihnen einen Vorab-Link zur Verfügung.

Über die Künstler

Evy Schubert ist Regisseurin und Videokünstlerin. Neben ihrer Arbeit für das Theater kuratiert und gestaltet sie Websites und Social- Media-Projekte. Sie war als Dramaturgin für Herbert Fritsch u. a. am Burgtheater Wien, Schauspielhaus Zürich und Schauspielhaus Bochum tätig. Ihre Programmhefte gestaltet sie als illustrierte Kunstbücher.

Lydia Haider ist aktuell die furchtloseste Wortkämpferin des deutschsprachigen Raumes. Ihr Prosatext „Am Ball. Wider erbliche Schwachsinnigkeit“ verarbeitet umstrittenen Akademikerball in Wien auf und verarbeitet ihn künstlerisch.

[mst]

Link zu: Schauspielhaus Online

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
 Dezember   2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Fehlt eine wichtige Veranstaltung? Sie können diese ganz einfach online nachtragen, indem Sie hier clicken.

Vielen Dank

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken