Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Event
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Montafoner Sagenfestspiele vom 17. Juli bis 21. August
copyright: Montafoner Sagenfestspiele_Markus Netzer
© Montafoner Sagenfestspiele_Markus Netzer
  

Am 17. Juli 2021 um 20:30 werden die Montafoner Sagenfestspiele bereits zum 21. Mal in Silbertal feierlich eröffnet. 45 Laiendarsteller, Statisten und Helfer widmen sich auf einer der größten Freilichtbühnen Europas bei insgesamt elf Vorführungen dem Kulturgut der Sagen. Weitere Termine, Beginn jeweils Freitag, Samstag um 21:00 Uhr: 23., 24., 30. und 31. Juli sowie am 6., 7., 13., 14., 20. und 21. August.

17.Jul 21 - 21.Aug 21

Außerlitzstraße 80
6780 Schruns/

Termin als iCal speichern

Zeitreise in die Sagenwelt

Hinter den Kulissen ist alles bereit für die diesjährigen Montafoner Sagenfestspiele. „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr eine ganz besondere Sage aus dem Alpenraum vorführen zu dürfen“, verrät Autor und Regisseur Ewald Netzer. Auf dem Spielplan steht zum zweiten Mal „Peppino der Alpenmagier“. Das Stück erzählt von einem geheimnisvollen, südländischen Zeitgenossen, welcher Aufregung und Misstrauen in die Bergdörfer bringt. Durch seine magischen Kräfte erzeugt er Angst, aber auch Bewunderung. Jene, die ihn akzeptieren, achtet er. Die Anderen aber lässt er seine magischen Kräfte spüren. Einen Hirten lockt er mit seiner Magie auf eine spannende und folgenschwere Reise.

Eine der größten Freiluftbühnen Europas

Wunderschön eingebettet in die Natur, befindet sich in Silbertal eine der größten Freilichtbühnen Europas mit 15 Gebäuden und rund 20.000 m2 Fläche. Dramatisch, romantisch und mitreißend zugleich, werden hier die alten Sagen wieder zum Leben erweckt. Ewald Netzer hat es sich – mit beeindruckendem Engagement, persönlichem Einsatz und eisernem Willen – zur Aufgabe gemacht, Sagen als Kulturgut am Leben zu erhalten. Die Zuschauerbühne ist überdacht, die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Montafoner Sagenfestspiele

„Peppino der Alpenmagier“

17. Juli bis 21. August 2021

Premiere

Sa, 17. Juli 2021, Beginn um 20:30 Uhr Weitere Termine, Beginn jeweils um 21:00 Uhr Fr, 23. und Sa, 24. Juli 2021 Fr, 30. und Sa, 31. Juli 2021 Fr, 06. und Sa, 07. August 2021 Fr, 13. und Sa, 14. August 2021 Fr, 20. und Sa, 21. August 2021

Kartenvorverkauf: Karten für die Montafoner Sagenfestspiele sind online auf sagenfestspiele.at sowie in den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Montafoner Tourismusinformationen, Herburger Reisen (Filialen), Lisi und Friedl Touristik (Nenzing), Hotel Vitalquelle Montafon (Schruns), Hotel Hirschen (Silbertal), Hotel Bergkristall (Silbertal). Der ermäßigte Kartenvorverkauf (29,00 Euro) endet zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung. Karten sind danach nur noch an der Abendkasse zum Normalpreis (36,00 Euro) erhältlich.

Kostenloser Shuttle-Bus: Zur Veranstaltung fährt ein kostenloser Shuttle-Bus von Schruns Bahnhof um 20:26 Uhr, die Rückfahrt von Silbertal ist um 23:35 Uhr.

Führungen: Die 20.000 m2 große Freilichtbühne Silbertal kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Termine und weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite.

Kulinarische Eintrittskarte: Unterschiedliche Betriebe bieten das 3-Gänge-Menü „Peppino der Alpenmagier“ inkl. Eintrittskarte zum günstigen Gesamtpreis um 58,00 Euro an. Die Liste der

teilnehmenden Betriebe ist auf sagenfestspiele.at abrufbar, eine Reservierung ist notwendig.

Link: https://www.sagenfestspiele.at/

[mst]

Link zu: Montafoner Sagenfestspiele

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
 Juli   2021 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Fehlt eine wichtige Veranstaltung? Sie können diese ganz einfach online nachtragen, indem Sie hier clicken.

Vielen Dank

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken