Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Event
DruckenArtikel als pdf anzeigen

STK Raritätenverkostung
Die STK-Winzer als Gruppenphoto
© Wolfgang Niederl/moodley
  

Am 14. November 2019 laden die 12 Steirischen Terroir & Klassik Weingüter zur Raritätenverkostung in die Wiener Börsensäle. Die STK-Winzer präsentieren 96 Raritäten- und Archivweine aus den letzten 4 Jahrzehnten. Bei Jahrgangsvertikalen und Winzergesprächen „im Separee“ haben Besucher die Möglichkeit das Reifepotenzial des Steirischen Terroirs zu erkunden.

14.Nov 19, 15:00 - 20:00

Wiener Börsensäle

Termin als iCal speichern

Es versteht sich von selbst, dass es Weine aus Ersten und Grossen Lagen sind, die hier zur Degustation angeboten werden. Jeder Winzer bringt seine zwei Paradelagen, und davon vier Jahrgänge im Vergleich. Damit haben die Gäste die Möglichkeit, die Entwicklung der einzelnen Lagen und das Reifepotential genau unter die Lupe zu nehmen.

Degustieren – und Diskutieren!

Parallel zur Verkostung ihrer ausgewählten Raritäten, die von 15 bis 20 Uhr stattfindet, laden die Weingüter zu „Weingesprächen im Separée“. Hier können sich die Besucher mit den Winzern zu Schwerpunktthemen austauschen und dazu weitere exemplarische Weine verkosten:

15 Uhr – Weingespräch I – Kühl & Großartig / Das Potenzial fordernder Jahrgänge
16 Uhr – Weingespräch II – Angekommen! / Sauvignon Blanc tief verwurzelt
17 Uhr – Weingespräch III – Life’s hard in the mountains / Bio-Weinbau am Steilhang

Die Tickets für die Degustation kosten 57 Euro pro Person, und sie sind via oeticket und bei WEIN & COerhältlich.

Die Teilnahme an den Weingesprächen ist limitiert. Anmeldungen bitte an weingut ::: frauwallner. com

Über die STK

Seit 1993 gibt es die Vereinigung STK, die damals von den Pionieren der Steiermark gegründet wurde. Heute ist es in den meisten Weingüter schon die zweite Generation, die danach strebt, das Terroir und die klimatischen Besonderheiten herauszuarbeiten und gemeinsam eine Wein-Sprache zu definieren, die der Eigenart der Steiermark Ausdruck und Gehör verschafft.

Einer der wichtigsten Schritte im Laufe dieser gemeinsamen Arbeit war die Lagenklassifikation, die bereits vor zehn Jahren umgesetzt wurde. Damit gingen auch einheitliche Herkunfts- und Qualitätsbestimmungen einher. Mit dem Jahrgang 2018 trat schließlich die DAC-Regelung für die Steiermark in Kraft, an der die zwölf STK Weingüter (Gross, Frauwallner, Lackner-Tinnacher, Neumeister, Maitz, Polz, E. Sabathi, H. Sabathi, Sattlerhof, Tement, Winkler-Hermaden und Wohlmuth) federführend mitgearbeitet haben, um ihre Erfahrungen und Erfolge der gesamten steirischen Weinbauernschaft zugänglich zu machen.

[kjz]

Link zu: Weitere Informationen zu den Steirischen Terroir- und Klassikweingütern

Link zu: Tickets für die Veranstaltung online bei oeticket.com

Steirische Hügellandschaft mit Weingärten
© Wolfgang Niederl/moodley

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
 November   2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Fehlt eine wichtige Veranstaltung? Sie können diese ganz einfach online nachtragen, indem Sie hier clicken.

Vielen Dank

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken