Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Buchrezension
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Wien, wie es isst 2021
copyright: Falter Verlag
© Falter Verlag
  

Anfang Dezember 2020 ist Wiens umfangreichster Lokalführer "Wien, wie es isst 2021" erschienen und sorgt für den perfekten Überblick über die Lokalszene der Stadt. Es darf bald hoffentlich wieder auswärts gegessen werden (7,1,2021?). Um den Überblick zu bewahren, präsentiert der Lokalführer seit fast 40 Jahren hilfreiche Informationen zu iüber 4000 Lokalen in Wien.

 

Alex Stranig (Hg.)
Wien, wie es isst 2021
© Falter Verlag 2020
Umfang: 784 Seiten
ISBN: 978-3-85439-670-3
Preis: 18,50 €

Falter Verlag

Zahlreiche Schwerpunktthemen

Dieses Jahr liegt der redaktionelle Schwerpunkt auf

• Essen zum Mitnehmen

• Fischrestaurants und neuen Fischläden

• Lokale mit Sharing-Varianten, das heißt Lokale, in denen man keine fixen Gänge

bestellt, sondern kleine Gerichte zum Teilen ordern kann, um so das gemeinsame Essen

lockerer zu machen

• neue Lokale auf Wiener Märkten

• Lokale mit einer großen Bierauswahl

• Lokale am Wasser

• Ausflugslokale in Weinbauregionen um Wien

Außerdem hat die Redaktion „Die 5 besten Lokale…“

• für ein Blind Date

• für Geschäftsessen

• um die Schwiegereltern zu beeindrucken

• für Spätesser und

• gegen Fernweh

ausgewählt

Der Lokalkritiker Alex Stranig freut sich, auch dieses Jahr die 39. vollständig überarbeitete Auflage von „Wien, wie es isst“ herausgeben zu dürfen: Es war ein Jahr voller Herausforderungen für die Gastronomie. Die Wiener Lokalbertreiber*innen haben aber einmal mehr gezeigt, dass sie auch in Krisensituationen stark sind. Zum Glück machen auch in Zukunft neue Restaurantkonzepte diese wunderbare Stadt kulinarisch noch vielfältiger.

LeserInnen bekommen Einkaufstipps für Brot und Gebäck, Feinkost und Spezialitäten, Fleisch und die beste Wurst, guten Käse sowie guten Wein.

Take-away als Megatrend

Im Kapitel „Empfehlungen“ verraten profilierte Autor*innen aktuelle Trends und die entsprechenden Lokale. Wie man aus der Not eine Tugend macht, skizzieren Dani Terbu und Nina Mohimi. Die beiden Expertinnen schreiben über attraktive Take-away-Konzepte, die unter anderem in der CoronaKrise entstanden sind. Dass Teilen Freude macht, zeigen die neuen Sharing-Lokale, in denen man von allem so viel wie möglich probieren darf und soll. Dass das keine neue Erfindung, aber trotzdem sympathisch ist, weiß Alexandra Palla.

Weinkolumnistin und Autorin Christina Fieber hat Weinbauregionen rund um Wien erkundet und diese auf das gastronomische Angebot überprüft. Um guten Fisch zu essen, muss man nicht zwingend ans Meer fahren. Alexander Rabl weiß, an welchen Adressen in der Stadt richtig guter Fisch serviert wird.

Und Falter-Beislkritiker Florian Holzer hat uns verraten, wo man abseits der bekannten Mainstream-Lokale authentisches Asia Food bekommt.

Die App „Wien isst reserviert und empfiehlt

Rechtzeitig zum Erscheinen des Buches ist auch die neu überarbeitete App „Wien isst – Die App zum Essen“ für iOS und Android verfügbar. Die App führt zuverlässig durch die 4000 Lokale in der Stadt. Sie ist intuitiv zu bedienen und interaktiv in ihren Funktionen: Lokale in der Nähe suchen, die gerade offen haben und aus der App direkt anrufen, um einen Tisch zu reservieren ist genauso einfach wie das Anlegen von oder das Stöbern durch ständig neue Lokaltipps und Empfehlungen – ein Garant dafür, dass die beste Wirtin oder der beste Wirt immer gefunden wird

[mst]

Link zu: Falter Shop

gleich bestellen bei amazon.de

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Buchrezensionen

Eckart Witzigmann - Was bleibt

Die besten Weine Österreichs 2021

Wenn Wattwürmer weinen

Die besten Weine Österreichs

Das große Buch vom Kräutertee

Wien, wie es isst 2021

down
Büchersuche

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken