Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Ausstellungsbericht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Franz Hubmann - Künstlerporträts
Franz Hubmann: Arnulf Rainer (*1929), 1967
© Franz Hubmann | Imagno | picturedesk.com
  

Diese phänomenale, monografische Ausstellung über Franz Hubmann (1914–2007), einem der wichtigsten österreichischen Bildjournalisten der Nachkriegszeit, konzentriert sich auf seine hochkarätigen Künstlerporträts, die einen zentralen Teil seines Werkes bilden.

  

von: 2.Jul 21
bis: 10.Oct 21


Albertina
Albertinaplatz 1
1010 Wien, AT
Tel: +43 1 534 83 -0
Fax: +43 1 534 83 -430
Email: info ::: albertina. at
https://www.albertina.at/home

Öffnungszeiten:
Tgl. 9 - 18 Uhr



Karten mit Ziel und
momentanen Standort anzeigen

Die gezeigten Arbeiten stammen aus der Sammlung des ehemaligen Galeristen Helmut Klewan. In ihren wesentlichen Zügen wird diese schrittweise als Schenkung in den Besitz der Albertina übergehen.

Franz Hubmann wurde ab den 1950er-Jahren durch seine Reportagen bekannt. Als Hauptfotograf der 1954 gegründeten Kulturzeitschrift magnum prägte er das Erscheinungsbild dieses Magazins, für das er bis 1963 arbeitete, maßgeblich. In seinen einflussreichen Bildstrecken rückte er mit wachem Blick den Menschen ins Zentrum. Bis zu seinem Tod schuf er ein äußerst facettenreiches Œuvre, das nicht nur ein visuelles Zeugnis der Alltags-, Kultur- und Gesellschaftsgeschichte Österreichs ablegt, sondern in zahlreichen Porträt-, Architektur-, und Landschaftsaufnahmen auch den Blick über die Landesgrenzen richtet und sich ins kollektive Bildgedächtnis einprägte.

Der Fokus der Schau ist auf Porträts von wegweisenden Künstlerinnen und Künstlern gerichtet, die Hubmann zwischen 1951 und 1999 anfertigte. Eng verbunden mit seinen Reportagefotografien sind auch Hubmanns Porträtaufnahmen aus dem Blickwinkel des Bildjournalisten gestaltet. Er suchte die Dargestellten in der Intimität ihrer Ateliers auf und lichtete sie inmitten ihres Arbeitsumfeldes ab. Einfühlsame Fotografien, in denen die Künstlerinnen und Künstler sich mit ihren Werken präsentieren, stehen neben Momentaufnahmen, die sie selbstvergessen zeigen. Picasso, Giacometti und Warhol hielt Hubmann ebenso in spontanen, unvermittelten Aufnahmen fest wie Lassnig, Rainer oder Kokoschka. In diesen Fotografien stellte er sein Gespür für aussagekräftige Augenblicke und sein Interesse am menschlichen Antlitz unter Beweis.

Helmut Klewan (* 1943) eröffnete 1970 seine erste Galerie in Wien, ein zweiter Standort in München folgte bereits 1978. Als Teil der Wiener Kunst- und Kulturszene wurde der Galerist Wegbegleiter und Freund zahlreicher Künstlerinnen und Künstler und verhalf vielen von ihnen durch Ausstellungen in seiner Galerie zu größerer internationaler Präsenz. In Wien blieb der Galerist bis 1984 aktiv, die Galerie in München betrieb Helmut Klewan bis 1999. Seitdem tritt er als kenntnisreicher Sammler und Leihgeber in Erscheinung. In einer großzügigen Geste schenkt Helmut Klewan die in dieser Ausstellung gezeigten Arbeiten aus seiner Sammlung der Albertina.

[pge]

Franz Hubmann: Oskar Kokoschka bei seiner Ausstellungseröffnung in der Secession, 1955
© Franz Hubmann | Imagno | picturedesk.com

Franz Hubmann: Pablo Picasso in seiner Villa „La Californie“ bei Cannes, 1957
© Franz Hubmann | Imagno | picturedesk.com

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Ausstellungsberichte

Die Gerechten. Courage ist eine Frage der Entscheidung
19.May 21 - 1.Oct 21
Heeresgeschichtliches Museum

Die Frauen der Wiener Werkstätte
5.May 21 - 3.Oct 21
Museum für angewandte Kunst -MAK

Lovis Corinth. Das Leben – ein Fest
18.Jun 21 - 3.Oct 21
Oberes Belvedere

Fragile Schöpfung
1.Oct 20 - 3.Oct 21
Dom Museum

Franz Hubmann - Künstlerporträts
2.Jul 21 - 10.Oct 21
Albertina

Josef Pillhofer - im Dialog mit Cézanne, Giacometti, Picasso, Rodin ...
18.Jun 21 - 10.Oct 21
Leopold Museum im MQ

Ane Mette Hol
8.Jul 21 - 10.Oct 21
MUMOK

Heimo Zobernig
19.Jun 21 - 17.Oct 21
MUMOK

Lois Weinberger - Basics
2.Jul 21 - 24.Oct 21
Belvedere 21

Susanna Fritscher
1.Apr 21 - 31.Oct 21
KHM - Theseustempel

Die Donau - Eine Reise in die Vergangenheit
4.May 21 - 7.Nov 21
Österreichische Nationalbibliothek

Arbeit - Wohlstand - Macht
24.Apr 21 - 7.Nov 21
OÖ-Landesausstellung

American Photography
24.Aug 21 - 28.Nov 21
Albertina

Hubert Scheibl - Seeds of Time
31.Aug 21 - 5.Dec 21
Albertina

Erwin Wurm - Dissolution
8.May 21 - 5.Dec 21
Geymüllerschlössel

Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven
26.Jan 20 - 30.Jan 22
Mozarthaus Vienna

Benedictus Chelidonius - Ein Poet als Abt
8.Sep 21 - 12.Feb 22
Museum im Schottenstift

Dame mit Fächer - Klimas letzte Werke
25.Mar 21 - 13.Feb 22
Oberes Belvedere

Stefan Zweig - Weltautor
11.Jun 21 - 27.Feb 22
Literaturmuseum der ÖNB

Bessere Zeiten? Waldmüller und das Wiener Biedermeier
12.May 21 - 27.Feb 22
Oberes Belvedere

Wotruba. Himmelwärts - die Kirche auf dem Georgenberg
6.May 21 - 13.Mar 22
Belvedere 21

Enjoy – die mumok Sammlung im Wandel
19.Jun 21 - 18.Apr 22
MUMOK

Künstliche Intelligenz?
17.Dec 20 - 31.Jul 22
Technisches Museum Wien

Wiener Fürstenfiguren - Gotische Meisterwerke des Stephansdoms
14.May 19 - -
Unteres Belvedere

Suche nach Ausstellungen

Titel 
Lokalität 
Datum 
yyyy-mm-dd or yyyy-mm
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken