Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Kerstin Schwertführer gewinnt 10. Schlossquadrat-Trophy
Die Siegerin der 10. Schlossquadrattrophy, Kerstin Schwertführerin, mit einer Flasche Ihres Blauen Zweigelt
© Lifestyle/kjz
  

Der Jubiläumssieg beim großen JungwinzerInnenwettbewerb geht an eine Winzerin und erstmals in die Thermenregion! Die jüngste Kellermeisterin Österreichs, Kerstin Schwertführer holt die begehrte Auszeichnung ins heimatliche Sooß. Sie hat nach der Weinbauschule Krems ein Praktikum am Weingut Kollwentz absolviert. Gemeinsam mit ihrer Schwester betreiben 'Die Schwertführerinnen' ihr eigenes Weingut.

Die jüngste Kellermeisterin Österreichs, Kerstin Schwertführer aus Sooß, Thermenregion entscheidet den österreichischen Jungwinzer-Wettbewerb für sich. Zum 10. Mal wurde die Schlossquadrat-Trophy vergeben. Zum ersten Mal geht die begehrte Jungwinzer-Auszeichnung in die niederösterreichische Thermenregion. Kerstin Schwertführer hat nach der Weinbauschule Krems ein Praktikum am Weingut Kollwentz absolviert. Gemeinsam mit ihrer Schwester betreibt sie ein eigenes kleines Weingut „Die Schwertführerinnen“. Als Jungwinzerin ist es ihr ein besonderes Anliegen „elegante und lagerfähige Gewächse“ zu schaffen. Die Trophy ist eine Kooperation mit dem SALON Österreich Wein und den Schlossquadrat-Gastronomiebetrieben.

Rund 300 Besucher und eine Fachjury verkosteten am 21. Mai die Weine der 6 Finalisten (Leo Rögner, Roland Steindorfer, Kerstin Schwertführer, Michael Gruber, Patrick Altenbacher und Jakob Jakopé) im Wiener Schlossquadrat. Den Sieg konnte die Jungwinzerin Kerstin Schwertführer aus der Thermenregion für sich entscheiden. Unterstützt wurde sie von einem großen Fanclub aus Sooss, der beim Finale für beste Stimmung sorgte. Für die passende kulinarische Unterlage in mehreren Gängen sorgte Rudolf Kirschenhofer mit seinem Team aus dem Silberwirt und Gergely’s. Begrüßt wurden die Gäste von ÖWM-Chef Willi Klinger und Schlossquadrat-Geschäftsführer Jürgen Geyer.

Die Schlossquadrat-Trophy überreichte ÖWM-Kommunikationschefin Sabine Bauer-Wolf, die den Abend moderierte und die Jungwinzer präsentierte. Die anwesenden Kooperationspartner genossen das große Interesse an den Weinen des österreichischen Winzernachwuchses: KR Helga Marzek (marzek etiketten + packaging), Andreas Dornhackl (Müller Glas), Jakob Lackner (wine affairs) sowie Lucia Laggner (G’schickter Wein). In der Fachjury unterstützen dieses Jahr unter anderem: Walter Kutscher (Wiener Sommelierverein), Bernhard Degen (Falstaff), Adi Schmid (Profil), Roland Graf (WIENER) sowie Paul Schabl (SQ-Trophy-Sieger 2018).

Zahlreiche Preise für die SQ-Trophy-Siegerin

Die Trophy-Siegerin Kerstin Schwertführer darf sich über zahlreiche Preise freuen: 10.000 Flaschenaufkleber „Winzertalent des Jahres“ sowie ein Gutschein für Weinetiketten im Wert von € 1.000,- gesponsert von marzek etiketten+packaging, 5.000 Flaschen im Wert von € 1.500,- zur Verfügung gestellt von Müller Glas, ein Verkostungstisch bei einem wine affairs Event. Die ÖWM lädt die Siegerin zur SALON Gala ein und vergibt ein Stipendium für eine Fachveranstaltung rund um das Thema Bodendiversität in Deutschland an die Jungwinzerin. Weiters gibt es ein ganzseitiges Inserat im neuen SALON-Guide.

Finalistin #3: Kerstin Schwertführer – Österreichs jüngste Kellermeisterin

Nach der Weinbauschule in Krems und einem Praktikum am Weingut Kollwentz arbeitet Kerstin Schwertführer seit 2014 am Weingut in Sooss mit. 2016 hat sie die Kellermeister-Prüfung abgeschlossen und ist seither die jüngste Weinbau- und Kellermeisterin Österreichs. Gemeinsam mit ihrer Schwester bringt sie unter der Marke „Die Schwertführerinnen“ ein eigenes Weinsortiment auf den Markt.

Weingut Schwertführer 35: Familienbetrieb seit 1898

Die Familie Schwertführer bewirtschaftet in und um Sooss in der Thermenregion rund 12 Hektar Weingärten. Die wichtigsten Lagen sind WAASN, In Schön und Harterberg. „Die schonende Verarbeitung der Trauben steht im Keller an erster Stelle. Wir produzieren feinfruchtige Weine mit lebendiger Säurestruktur und mineralischem Spiel“, betont die Jungwinzerin. Besonderes Augenmerk liegt auf der autochthonen Rebsorte „Rotgipfler“ und auf den Burgundersorten. Der Jungwinzerin ist es ein besonderes Anliegen elegante und lagerfähige Gewächse zu schaffen.

Erfolgsgeschichte seit 10 Jahren

Seit 10 Jahren unterstützt der Wiener Gastronomiebetrieb „Schlossquadrat“ in Zusammenarbeit mit dem SALON Österreich Wein die heimischen Jungwinzer. „Die Trophy bietet jungen Talenten eine Bühne, um sich in der Bundeshauptstadt zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen“, erzählt Jürgen Geyer, Geschäftsführer im Schlossquadrat. Ihm ist es ein besonders Anliegen seine Gäste auf das vielfältige Weinangebot aus Österreich aufmerksam zu machen. Das Voting bei der Schlossquadrat-Trophy setzt sich je zu einem Drittel aus den Publikumsbewertungen der Einzelverkostungen, dem Urteil der Fachjury sowie den Stimmen der anwesenden Gäste am Finaltag zusammen.

Jungwinzer für SQ-Trophy 2020 gesucht Sobald die diesjährigen SALON-Winzer feststehen, beginnt die Ausschreibung für die nächste Schlossquadrat-Trophy. „Mitmachen und sich bewerben kann jeder österreichische Winzer und jede Winzerin bis 30 Jahre, die Verantwortung im Betrieb trägt. Das Weingut muss aktuell im SALON Österreich Wein vertreten sein“, betont Jürgen Geyer die Kriterien für die Anmeldung. Die eingereichten Weine werden im kommenden Sommer von einer Fachjury blind verkostet und so die 6 Finalisten ermittelt. Die SQ-Trophy 2020 startet mit der ersten Einzelverkostung im Oktober 2019

[kjz]

Link zu: Weingut Schwertführer '35' und Die Schwertführerinnen

Link zu: Schloßquadrat Trophy Homepage

Die Siegerin der 10. Schlossquadrattrophy, Kerstin Schwertführerin, hält die Glastrophäe stolz in die Höhe
© Herbert Lehmann

Die FinalistInnen, Leo Rögner, Roland Steindorfer, Kerstin Schwertführer, Michael Gruber, Patrick Altenbacher und Jakob Jakopé mit ÖWM-Kommunikationschefin Sabine Bauer-Wolf
© Herbert Lehmann

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten
up

AVIVA auf Erfolgskurs

Best Alpine Wellness im Krallerhof

Mancuso Eis schmeckt nach Sizilien

Privatkäserei Woerle feiert 130 Jahre Käsekultur

Lokaltipp: Triest mitten in Wien

Neueröffnung des Hotels Larimar mit Schwimmshow und Elvis

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet