Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Österreicher sind Früchtetee-Liebhaber
copyright: Petra Schmidt
© Petra Schmidt
  

Laut einer marktagent-Teestudie trinken 36% der ÖsterreicherInnen mehrmals pro Woche Tee, knapp 17 täglich. Jeder Fünfte nennt Früchtetee als seine bevorzugte Sorte, 38% trinken ihn mehrmals im Monat. Dann folgen Kräuter-, Grün-, und Schwarztee. 90% genießen Beuteltee, 41,5% bereiten auch losen/offenen Tee zu. Fast zwei Drittel trinken ihren Tee daheim auf der Couch, 20 Prozent am Arbeitsplatz.

Beliebte Tee-Eigenschaften

Hochwertig, unkompliziert, preiswert sind die gewünschten Merkmale beim Tee-Einkauf. Für drei Viertel der Tee-Konsumenten ist die einfache Zubereitung wichtig, eben so viel achten besonders auf ihre (Lieblings)-Marke. 70 Prozent legen Wert auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Nachhaltige und biologische Produkte spielen auch eine wichtige Rolle bei der Teeauswahl. Fast 70 Prozent der Österreicher trinken Tee aus gesundheitlichen Gründen, jeder Zweite, um sich aufzuwärmen. Für 25 Prozent ist Tee eine Gelegenheit, um zu entspannen. Tee ist ein beliebtes Wintergetränk. Rund zwei Drittel trinken im Schnitt im Winter elf Tassen pro Woche.

Tee-Shopping

80 Prozent der Konsumenten, erwerben ihren Tee im Supermarkt, rund 30 Prozent in Drogeriemärkten und Apotheken. Bei denjenigen Teeliebhabern (31%), die ihren Tee in Teefachgeschäften erwerben, tun dies aus Tradition, wegen der hochwertigen Produkte und der großen Sortenvielfalt - 300 Tees hat alleine Demmer Teehaus im Sortiment. Geschätzt werden in den Fachgeschäften auch die kompetente Beratung, die Exklusivität sowie, Image, Qualität, Sympathie und Präsentation.

Neben dem Export in die ganze Welt beliefert Demmer Teehaus auch die gehobene Gastronomie, sowie führende Wiener Kaffeehäuser und Top-Hoteös mit hochwertigen Teeprodukten. "Leider ist der Teeverbrauch in der Gastronomie noch ein Minderheitsprogramm", berichtet

Tee & Honig

Was Teeprofis wissen, ist die Harmonie zwischen Honig und losem Tee. Denn Zucker ist ein Geschmacksträger, der die aromatischen Noten des Tees unterstreichen. "Dadurch schmeckt Tee noch vollmundiger und harmonischer", weiß Johanna Birnstingl, Geschäftsführerin von Demmer. Einige Beispiele für besondere harmonische Verbindungen zwischen Tee und Honig: Das sind die Empfehlungen vom Teehaus Demmer:

Akazienhonig veredelt Irish Breakfast Tee, Grünen Jasmintee und japanische, grüne Tees

Lindenblütenhonig korrespondiert mit White Satin - Weißer Tee, Träumerei-Kräutertee, Salbeitee und Waldfrüchte-Tee

Waldhonig harmoniert mit Schwarztee - Russische Mischung, Waldbeere-Früchtetee und Darjeeling Royal Blend sowie Japan Genmaicha

Edelkastanienhonig ist die perfekte Kombination mit Rooibostee, Waldkräutermischung und China Fancy Pu Erh Schwarztee

Demmer: Kontakt Gastronomie Mag. (FH) Romana Dobes-Christiansen

Leitung Gastronomie & Großhandel

Tel.: +43 1 699 83 20 33

E-Mail: gastro@demmer.at

[mst]

Link zu: Demmer Tee

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken

Lifestyle Nachrichten

Tea Time beim Kleinod Meßmer

Bierentdeckung: Ottakringer 'Kultur-Reparatur-Seidl'

522.450-mal „Sehr gut“ für die österreichische Seminarhotellerie

Civediamo-Bar vergrößert das Trinkvergnügen

Urlaub am Bauernhof trifft Nerv der Zeit

Wiens höchster Christkindlmarkt

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet