Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

ProWein 2019: Österreich lockt mit 350 Winzern und neuen Masterclasses
Halle 17 auf der ProWein
© ÖWM/WKÖ/Tibor Rauch
  

Von 17. bis 19. März 2019 feiert die ProWein, Europas bedeutendste Weinmesse, ihr 25-jähriges Jubiläum. Österreich trägt den deutschen Nachbarn als stärkstem Exportmarkt Rechnung und bietet mit rund 350 Winzern in Halle 17 ein dreitägiges Programm der Extraklasse. Und weil man alles immer Verbessern kann wird der ÖWM-Stand erstmals um eine großzügige Seminarfläche erweitert.

Die größte Neuerung in Halle 17 betrifft den Stand C30 der Österreich Wein Marketing (ÖWM). Dieser wird um eine großzügige Seminar-Fläche erweitert, wo an allen Messetagen hochkarätig moderierte Masterclasses rund um Österreichs Weinvielfalt stattfinden. Ein tägliches Update zu den Entwicklungen im Weinland Österreich steht dabei ebenso auf dem Programm wie zahlreiche informative Workshops zu spezifischen Weinbaugebieten oder Weinstilen – etwa zur Königsklasse des österreichischen Schaumweins, Sekt g.U., zu den neuen Ortsweinen der steirischen DAC-Gebiete, den letzten Überlegungen in der Wachau u. v. a. m.
Eine durchgehend geöffnete Verkostungsbar mit wechselndem Programm setzt zusätzliche Anreize für das internationale Fachpublikum, in die Halle 17 zu kommen und mit den 350 anwesenden österreichischen Winzern in Geschäftskontakt zu treten.

Diese können mit dem Jahrgang 2018 voll punkten: In allen österreichischen Weinbaugebieten zeigen sich die Weine vollreif, sortentypisch und harmonisch. Zu den erfreulichen Qualitäten gesellt sich eine überdurchschnittliche Erntemenge von 2,75 Mio. hl (24 % über dem Ernteschnitt der vergangenen fünf Jahre). „Der Jahrgang 2018 brachte in Österreich sehr gute Qualitäten in zufriedenstellender Menge. Die ProWein bietet mit ihrem hochprofessionellen Konzept den idealen Rahmen für unsere Winzer, um ihre Weine tausenden Branchenprofis aus aller Welt zu präsentieren“, resümiert ÖWM-Geschäftsführer Willi Klinger, der dieses Jahr zum letzten Mal an der Prowein teilnimmt, zumindest in dieser Funktion.

Komplettiert wird das einladende Austria-Flair durch das vielleicht beste gastronomische Angebot der ProWein bei Gruber’s Schmankerl Restaurant.

Wein aus Österreich: erfolgreich durch starke Identität

Zwar ist Österreich nur für knapp 1 % der Weltweinproduktion verantwortlich, doch die herausragenden Qualitäten sorgen für höchste internationale Anerkennung und Nachfrage. Leistungsfähige Familienbetriebe erzeugen in Handarbeit einzigartige, charakterstarke Weine, wobei Tradition auf den Innovationsgeist junger dynamischer Winzer trifft. Mit kompaktem Körper und unverwechselbarer Frische sind Österreichs Weine ausgezeichnete Speisenbegleiter. Die faire Preisgestaltung steigert ihre Attraktivität im internationalen Vergleich zusätzlich.

ProWein: 25-jährige Erfolgsgeschichte 1994 aus der Taufe gehoben, hat sich die ProWein in Düsseldorf zur europaweit bedeutendsten Fachmesse für Weine und Spirituosen entwickelt. Konstant wachsende Aussteller- und Besucherzahlen belegen ihren Stellenwert eindrucksvoll. 2019 werden sich über 6.800 Aussteller aus knapp 300 Weinanbaugebieten den erwarteten 60.000 internationalen Fachbesuchern präsentieren.

[kjz]

Link zu: Prowein

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Fisch-Bresaola in der Cantinetta Antinori

Nationalrat novelliert Weingesetz

Wieder 100 Punkte für Masseto

Das war die RWB-Jahrespräsentation

Siegerehrung der Döblinger Weinverkostung 2019

Pizzeria l’autentico giardino“ eröffnete am Tag der Arbeit

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet