Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Generationenwechsel bei Lenz Moser
copyright: Life-style.at
© Life-style.at
  

Das Jahr 2019 beginnt mit einem gradezu historischen Führungswechsel in der Weinbranche. Lenz Mosers Kellermeister Ing. Ernest Großauer begibt sich, wie bereits am letztjährigen Herbstfest angekündigt, nach 42 Jahren Betriebszugehörigkeit in Ruhestand. Er gibt die Staffel an den Önologen Ing. Michael Rethaller weiter, der den innovativen und qualitätsorientierten Kurs konsequent fortführen wird.

In den vergangenen Jahren bereitete sich Ing. Michael Rethaller ausführlich auf seine neue Aufgabe als Kellereileiter vor. Die Kellerei selbst ist ihm mehr als vertraut. Bereits 1992 stieß er zu Lenz Moser, arbeitete zunächst im Bereich der Vinifikation und übernahm schließlich die Leitung der Qualitätskontrolle. „Lenz Moser zählt zu den renommiertesten und innovativsten Weinproduzenten Österreichs. Es erfüllt mich mit Stolz, hier diese verantwortungsreiche Position einzunehmen“, so Rethaller. Erfreut über den harmonischen Übergang zeigt sich auch Walter Holzner, Vorstandsvorsitzender von Lenz Moser: „Mit Ing. Michael Rethaller ist die Kontinuität in unserem Haus gesichert, er steht für Verlässlichkeit und hohes Qualitätsstreben. Sehr wertvoll ist außerdem, dass er sämtliche Partner von Lenz Moser seit vielen Jahre kennt und über alle Eigenschaften verfügt, die moderne Mitarbeiterführung erfordert.“

42 Jahre Weingeschichte

Ing. Ernest Großauer trat 1976 in die Weinkellerei Lenz Moser ein. In den Jahren seiner Betriebszugehörigkeit unterzog sich die österreichische Weinszene einem frappanten Wandel. Großauer erlebte und prägte önologische Errungenschaften wie den biologischen Säureabbau und den Barriqueausbau. Große Projekte der vergangenen Jahre wie den Bau des 1000-Eimer-Fasses und die Einführung des alkoholarmen Weins „Servus 5%“ leiteten Ing. Ernest Großauer und Ing. Michael Rethaller bereits gemeinsam. Walter Holzner über Ernest Großauer: „Seine Verdienste für die Weinkellerei Lenz Moser sind kaum in Worte zu fassen. Ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen Jahre der erfolgreichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.“

Erfolg mit Besonnenheit Ein hoher Qualitätsanspruch und Innovationsgeist in Verbindung mit besonnener Unternehmensführung kennzeichnen seit jeher die Philosophie von Lenz Moser. Dies kommt durch die Weine selbst zum Ausdruck und zeigt sich auch anhand der heutzutage überdurchschnittlich langen Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter.

[kjz]

Link zu: Lenz Moser Homepage

Link zu: Lifestyle Bericht zum Lenz Moser Herbstfest 2018

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Emotion trifft Technik

Die Messe für alle, die das Wohnen lieben

Wein-Nation Österreich wird Bierland!

Gastronomisches Kleinod im Wiener Stadtpark eröffnet im April

Um die Niederösterreichische Landesausstellung geht´s rund

Urban Farming Boom in Graz

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet