Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

O’zapft is: Trzesniewski Premiere zur Wiesn
Das Trzesniewski Wiesnbrötchen mit einem Pfiff Bier
© Trzesniewski
  

So, jetzt hat die Wiener Wiesn etwas, was das Münchner Oktoberfest in seiner 208-jährigen Geschichte nicht geschafft hat! Gerade rechtzeitig zur Wiener Wiesn 2018 stellt die Wiener Brötchenmanufaktur mit dem unaussprechlich guten Namen, Trzesniewski, eine saisonale, streng limitierte Neuheit vor: Erstmals wird ein eigenes Wies’n-Brötchen präsentiert!

Das Oktoberfest-Fieber breitet sich in den letzten Jahren immer mehr aus, es hat seit einigen Jahren auch Wien erreicht. Passend dazu hat sich auch Trzesniewski aufgebrezelt:

Mit dem zünftigen Wies’n – Brötchen Sauerkraut-Stelze. Blasmusik-tauglich, Dirndl-affin, erfrischend für die letzten Spätsommertage und stärkend bei längeren Abenden.

Das Wies’n-Brötchen schmeckt maßlos gut, buchstäblich. Denn der Trzesniewski-Fan wird sich dazu eher eine weitaus kleinere Biermenge gönnen, nämlich den legendären Trzesniewski Pfiff .

Des weiteren ist es auch eine kleine kulinarische Reminiszenz an die berühmteste aller Österreicherinnen: die in Bayern geborene Kaiserin Sisi.

Schnell probieren! Wie die Trzesniewski Festtags-Brötchen zur Weihnachtszeit gibt es auch das Wiesn-Brötchen nur limitiert: Vom 22. September bis 14. Oktober, passend sowohl zum Münchner und zum Wiener Oktoberfest.

Die anderen, unaussprechlich guten 25 Brötchen gibt es selbstverständlich saison-unabhängig, 18 davon hat Trzesniewski seit 1902 im Repertoire, nach streng gehüteten Geheimrezepten von Franciszek Trzesniewski, dem Gründer des Unternehmens.

[kjz]

Link zu: Trzesniewski Homepage und Webshop

Link zu: Wiener Wiesn Homepage

Trzesniewski Brötchen werden aus dem Tablett auf einen Teller gehoben
© Trzesniewski

Das Trzesniewski Wiesnbrötchen
© Trzesniewski

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Tenuta Luce öffnet den Keller

Fünf Tipps für den E-Bike-Gebrauchtkauf

Sabathi und Tement erobern 100 Punkte

Am Donaukanal lodern wieder die Flammen

Gemeinsam machen Tee und Schokolade doppelt glücklich

Die Sammlung alter Musikinstrumente des KHM in der neuen Burg wieder geöffnet

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet