Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Medusa-Nachfolger eröffnet im Oktober
copyright: Christian Jobst_Dominik und Philipp Ercin
© Christian Jobst_Dominik und Philipp Ercin
  

Wo bis Februar 2018 das „Medusa“ vor seinem Konkurs und zuvor das „Barbaro“ großteils internationale Gäste begrüßte, entsteht im Oktober ein neues Gastronomiekonzept am Neuen Markt in der Wiener Innenstadt. Die Familie rund um Gastronomieunternehmer Joshi Erci der in Wien mehrere Restaurants und Bars betreibt, macht aus dem rund 800 m² großen Lokal auf drei Etagen einen neuen Genuss-Tempel.

Startschuss Oktober

Serviert werden neben asiatischer Fusionsküche künftig saftige Steaks und Burger. Preislich möchte sich das neue Restaurant im Mittelfeld bewegen und sich mit ehrlicher Küche auch wieder in die Herzen der Wiener kochen. Mit täglich wechselnden, saisonalen und marktfrischen Gerichten wollen die Gastronomen auch das Mittagsgeschäft wiederbeleben. In den Abendstunden lädt die neue Cocktailbar mit erfrischenden Kreationen zum entspannten After Work ein, während im Restaurant á la Carte gekocht wird.
Bei einem ausgiebigen Frühstück mit unterschiedlichen Smoothies und einem umfangreichen Brunch am Wochenende lässt es sich gut in den Tag starten. Eröffnet wird das neue Restaurant, das derzeit noch einen Namen sucht, im Oktober 2018. „Am Neuen Markt möchten wir einen Wohlfühlort in zentraler Lage mit ungezwungenem Ambiente schaffen, der kulinarisch überrascht und zu jeder Tageszeit Raum für Genussmomente bietet. Bereits Ende September wollen wir die ersten Gäste begrüßen und dann im Oktober die große Eröffnung feiern“, sagen Dominik und Philipp Ercin.

Pop-up-Garden verkürzt die Umbauzeit

Bis dahin lädt der POP UP garden zu kühlen Drinks an heißen Sommertagen. Die Gastronomen Dominik und Philipp Ercin servieren während der Umbau-Phase in zentraler City-Lage als Einstimmung auf den neuen Gastro-Hot-Spot unter anderem Sommer-Drinks wie „Pimm’s No. 1 Cup“ (Pimm’s, Ginger Ale, Limette, Orange, Gurkenscheibe; 8,50 Euro), „Martini Rosato e Tonic“ (7,80 Euro), „Aperol Royal“ (Aperol, Prosecco, Orange, Limetten, Cranberry; 8,50 Euro) oder „Campari Milano (Campari, Minze, Orange, Limette, Cranberry; 8,50 Euro). Cocktail-Liebhaber können sich über Klassiker wie „Cosmopolitan“ (10,50 Euro), „Gin Fizz“ (10,50 Euro) oder Spezialitäten wie „Gagolino“ (frische Erdbeeren, Wodka, Bananencreme, Orangen-, Ananas- und Limettensaft; 10,50 Euro) oder „Italian Colada“ (weißer und brauner Rum, Kokosnusssirup, Amaretto, Schlagobers, Ananassaft; 11,50 Euro) freuen. Bereits jetzt werden im POP UP garden zahlreiche Milchshakes (7,80 Euro) und Smoothies (ab 7,50 Euro) serviert.

Geöffnet hat der neue POP UP garden am Neuen Markt täglich von 12.00 bis 24.00 Uhr.

[mst/kjz]

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Genuss Guide 2019 und "bauernladen.at" im Casino Baden präsentiert

Verpackungsrelaunch bei Fischkonserven von Nuri

Martinigansl - ganz stressfrei

2für1: Beer-Rally durch 40 Wiener Lokale

Staatsmeister der österreichischen Sommeiers gekürt

Spar Premium Gewürzmischung für Ente & Gans

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet