Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Internationale Anerkennung für Lenz Moser
Freude im Lenz Moser-Team über 24 Goldmedaillen in den ersten fünf Monaten des Jahres (v.l.n.r.) Ing. Norbert Gutmayer (Weingartenmanagement Malteser Ritterorden), Ing. Michael Rethaller (Qualitätssicherung), Ing. Ernest Grossauer  vor einem großen F
© Lenz Moser/Robert Herbst
  

Solche Nachrichten beflügeln das gesamte Team unter Führung von Kellereileiter Ing. Ernest Grossauer: In den ersten fünf Monaten dieses Jahres konnten Weine der Weinkellerei Lenz Moser bereits 24 Goldmedaillen von AWC bis IWSC einsammeln. Umso erfreulicher, daß zwei Drittel davon bei heimischen Weinwettbewerben erzielt wurden.

Große Anerkennung national und international

Gute Arbeit wird wahrgenommen und belohnt. Deshalb hat das Lenz Moser-Team rund um Kellereileiter Ing. Ernest Grossauer aktuell besonderen Grund zur Freude. Goldmedaillen bei den internationalen Prestige-Weinwettbewerben wie der „International Wine & Spirit Competition“ (IWSC), der Berliner Weintrophy, der AWC Vienna Wine Challenge und dem Weinpreis Mundus Vini des Meininger Verlags sprechen für sich. Besonders groß ist der Jubel auch für die breite Anerkennung bei den österreichischen Landeswettbewerben. Hier gingen fulminante 16 Medaillen an den heimischen Traditionsbetrieb. 

Keine Selbstverständlichkeit

Obschon Lenz Moser zu den großen Weinproduzenten Österreichs zählt, ist die Philosophie dieses Hauses sehr regional geprägt. Zu den Traubenlieferanten wird das ganze Jahr eng und partnerschaftlich Kontakt gehalten, ein Großteil des Teams stammt aus der Umgebung von Rohrendorf und die beiden Eigenweingüter Malteser Ritterorden im Weinviertel und Klosterkeller Siegendorf werden von Weinbauexperten aus dem jeweiligen Gebiet geleitet. Sorgfalt, ein generell hoher Qualitätsanspruch und nachhaltiges Handeln bestimmen seit jeher das Wesen von Lenz Moser. Diese 24 Goldmedaillen innerhalb der ersten fünf Monate des Jahres sind keine Selbstverständlichkeit, sondern der Lohn konsequent guter Arbeit.

[kjz]

Link zu: Weinkellerei Lenz Moser

Link zu: Übersicht der Prämierungen

Kellereileiter Ing. Ernest Grossauer lehnt auf Barriquefässern, im Hintergrund größere Holzfässer
© Weinkellerei Lenz Moser

Panoramafoto des alten Hauptgebäudes der Weinkellerei Lenz Moser
© Weinkellerei Lenz Moser

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

"Feuer am Berg" im Mostviertel

Weintipp: DAC Mittelburgenland: 20 Jahre und kein bisschen müde

Neue Premium Konserve von Hink: Junge Saiblinge

Das war die Vievinum 2018

Campari zelebriert 400 Jahre Zum Schwarzen Kameel

Russland: Wiener Lager beliebter als Wodka

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet