Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Lemberger meets Blaufränkisch
Eine Holzsteige mit VDP-Logo, darin mehrere Flaschen mit bunten Kapseln mit VDP-Logo
© VDP.Die Prädikatsweingüter
  

Der deutsche Lemberger reist ins Land seines Bruders, des Blaufränkisch: Vom 9. bis 11. Juni 2018 sind 18 Winzer des VDP.Württemberg und zehn weitere VDP.Weingüter aus Baden, dem Rheingau, von der Mosel und der Nahe bei der VieVinum zu Gast und geben einen Einblick in ihre Spitzenweinkollektionen und die Umsetzung der vierstufigen Lagenklassifikation.

Die Weingüter des VDP.Regionalverbandes Württemberg stellen außerdem die Rebsorte Lemberger in den Fokus der Verkostung. Lemberger ist der deutsche Name der in Österreich populären Rebsorte Blaufränkisch. Die zentraleuropäische Rebsorte kennt man darüber hinaus auch unter Kékfrankos (in Ungarn) und Frankonia (in Norditalien). In Württemberg gilt sie als Spezialität und bereits Bundespräsident Theodor Heuss schätzte die spätreifende Rebsorte, die Finesse und Kraft gleichsam in sich vereint.

 

„Es ist uns eine große Freude, Deutschland  auf dem Wiener Weingipfel vorzustellen und eine Lanze für deutsche Weine in Österreich zu brechen. Darüber hinaus gibt die Beteiligung uns Gelegenheit zur Fortsetzung des Austauschs mit den österreichischen Kollegen, etwa über Gemeinsamkeiten und Herausforderungen im heutigen Weinbau“, kommentiert Winzer Moritz Haidle vom VDP.Weingut Karl Haidle die Beteiligung der VDP.Prädikatsweingüter.

 

VDP.Weingüter bei der Vievinum 2018

Heitlinger | Schloss Neuweier | Burg Ravensburg | Stigler (Baden); S.A. Prüm (Mosel); Kruger-Rumpf (Nahe); Fritz Allendorf | Schloss Johannisberg | Baron Knyphausen | Künstler (Rheingau); Graf Adelmann | Aldinger | Graf von Bentzel Sturmfeder | Beurer | Dautel | Drautz-Able | Jürgen Ellwanger | Karl Haidle | Heid | Schlossgut Hohenbeilstein | Fürst Hohenlohe Oehringen | Kistenmacher-Hengerer | Graf Neipperg| Rainer Schnaitmann | Staatsweingut Weinsberg | Wachtstetter | Hans-Peter Wöhrwag | Herzog von Württemberg (Württemberg)

 

Der VDP ist die älteste und einzige nationale Vereinigung von Spitzenweingütern weltweit. 200 Prädikatsweingüter haben sich selbst strenge Qualitätsstandards und Maßstäbe auferlegt – von der Traube bis zum Keller. Die vierstufige VDP.Klassifikationspyramide definiert die Qualität ihrer Weine nach der Herkunft: VDP.GUTSWEIN, VDP.ORTSWEIN, VDP.ERSTE LAGE und VDP.GROSSE LAGE. Der VDP.Traubenadler auf jeder Flaschenkapsel ist das Güte(r)siegel. Es steht für eine terroirgeprägte und handwerkliche Weinbereitung.

[kjz]

Link zu: Verband Deutscher Prädikatsweingüter e.V.

Link zu: Mehr zum Lemberger auf der Website des DWI

Eine vollreife, tiefdunkle Traube Lemberger (Blaufränkisch)
© Deutsches Weininstitut DWI

Das Logo der VDP: Oben mittig Traubenadler, links davon 19, rechts davon 10, darunter Schriftzug VDP.Die Prädikatsweingüter
© VDP.Die Prädikatsweingüter

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

"Feuer am Berg" im Mostviertel

Weintipp: DAC Mittelburgenland: 20 Jahre und kein bisschen müde

Neue Premium Konserve von Hink: Junge Saiblinge

Das war die Vievinum 2018

Campari zelebriert 400 Jahre Zum Schwarzen Kameel

Russland: Wiener Lager beliebter als Wodka

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet