Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Lokaltipp: Peter Pan(e) in Wien gelandet
copyright: Peter Pane_Yvonne_Rueff_Rainer_Pastaetter
© Peter Pane_Yvonne_Rueff_Rainer_Pastaetter
  

Am 12. Mai 2018 eröffnete das Burgerrestaurant Peter Pane unweit des Westbahnhofs in der Mariahilfer Straße 127 seinen ersten heimischen Standort. Die Promis kamen in Scharen und Österreich beste Swing-Formation „The Rats Are Back“: Norbert Oberhauser, Volker Piesczek, Eric Papilaya und Josef Schütz sorgten für die musikalische Unterlage bevor es zu den Stars des Abends, den Burgern, ging.

Die Begrüßungslaudatio hielten der Mariahilfer Bezirksvorsteher Markus Rumelhart und Dompfarrer Toni Faber, der auch die Segnung vornahm, ehe das Eröffnungsband feierlich durchtrennt wurde und so richtig der Bär steppte. Feuchtfröhlich gefeiert wurde bis in die Morgenstunden.

Von vegan bis klassisch

Hinter dem fulminanten Erfolg von Peter Pane, steht ein vollkommen neues Burger-Gastronomiekonzept. „Peter Pane ist mehr als ein Burgergrill. Mehr als eine Bar. Es ist das Zusammenspiel aus Innovation, Leidenschaft und Qualität“, hebt Rainer Pastätter beim Pressegespräch anlässlich der Eröffnung in Wien hervor. Mit dem einzigartigen Peter Pane-Angebot von vegan über vegetarisch bis klassisch, gepaart mit eigenen vier ofenfrischen Brotsorten, dem einzigartigen Barbereich, persönlichem Service und Top-Ambiente, tritt Rainer Pastätter an, die Herzen der Österreicher im Sturm zu erobern. "Unsere Gäste sollen in eine zauberhafte Welt eintauchen und Stress und Hektik des Alltags an der Eingangstüre abgeben! Unsere Marke verbindet „Pane“ (it. für Brot) mit der fliegenden Märchenfigur „Peter Pan“. Wie Peter Pan wollen wir nie erwachsen werden und unsere Leichtigkeit und die Bereitschaft, zu lernen und uns zu entwickeln, stets beibehalten“, betont Pastätter.

Täglich mehr als 1.000 Gäste

Der Standort in der Mariahilfer Straße 127 bietet auf 670 m² rund 250 Sitzplätze im Restaurant- und Barbereich, weitere 100 Sitzplätze verteilen sich auf zwei Terrassen im Außenbereich. Die architektonisch gelungene Umsetzung des „märchenhaften Ambiente“ erfolgte durch die österreichische Architektin und Ziviltechnikerin Brigitte Walter. Peter Pane in Wien hat täglich von 11.00 Uhr bis 24.00 Uhr geöffnet. Gesamtinvestitionskosten für den neuen Standort: über 1,5 Mio. Euro. 45 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste in Wien. Allein für den Küchenbereich werden 18 Mitarbeiter benötigt, im Barbereich sind 12, im Service 20, und in der Betriebsleitung fünf Mitarbeiter im Einsatz. „Diese Mannschaftstärke ist notwendig. Mit unserem umsatzstarken Markengastronomie-Konzept rechnen wir damit, täglich mehr als 1.000 Gäste begrüßen zu dürfen“, betont Pastätter. Zusätzlich plant Peter Pane in Wien ab 1. Juli 2018 eine Partnerschaft mit dem Lieferservice foodora.

Frische, Regionalität, Tischservice, am Puls der Zeit

Persönliches Tischservice ist ein wichtiger Eckpunkt des Peter Pane-Konzepts. Dazu kommt ein kompletter, separater Barbereich welcher Peter Pane von den Mitbewerbern abhebt. Nächstes Unterscheidungsmerkmal sind vier eigene Burger-Brotsorten, die zur Wahl stehen: Sauerteig, Mehrkorn, Vollkorn Rustico und Klassik Brioche. Eine weitere Spezialität sind die „Fritten“ - frische, megabreite Pommes Frites mit geringem Fettanteil - wahlweise auch als Süßkartoffel  Most wanted: „Doppelter Peter“ & „Lagerfeuer“ Das Herzstück von Peter Pane ist die Burger & Grill Auswahl. Sie lässt keine Wünsche offen, gleich ob vegan, vegetarisch oder traditionell mit Fleisch. „Auf Gästewunsch lassen sich mehr als 1.400 unterschiedliche Burger individuell komponieren“, so Rainer Pastätter stolz. Die Cocktail-Auswahl umfasst Klassiker wie Mojitos und Caipis, sowie solche mit klingenden Namen wie „Tiefenrausch“ (Rum, Pfirsichlikör, Mandel, Ananas, Limetten und Zitrone) und alkoholfreie Drinks wie „Strohhut“ (Ingwer, Holunder, Ginger Ale und Zitrone) oder „Freudenstrahl“ (Holunder, Zitrone, Orange, Ananas, Maracuja und Johannisbeere).

Bei den Rohprodukten, von Brot, Fleisch (u.a. Schwarzes Angus Rind), bis hin zu den frischen Gemüse und Beilagen setzt Peter Pane auf Regionalität, Natürlichkeit ohne Geschmackverstärker, Frische und Nachhaltigkeit. „Das ist Qualität, die man schmecken kann“, betont Rainer Pastätter. Partner von Peter Pane in Österreich sind etwa „Grünzeug-Strobl“ für das Gemüse, „Del Fabro“ im Getränkebereich, die „Brau Union“ für das Gösser-Bier oder Römerquelle für alkoholfreie Getränke. Auf der eigenen Österreich-Karte stehen heimische Weine vom Weingut Glatzer/Göttlesbrunn, Carnuntum, vom Weingut Hess/Hohenruppersdorf und Weingut Hagn/Mailberg, aus dem Weinviertel, von Martin Pasler und Leo Hillinger, Jois am Neusiedlersee und vom Weingut Stubits aus Harmisch im Südburgenland.

Die Masterminds

Für Peter Pane Österreich und den ersten Standort Wien zeichnet Rainer Pastätter verantwortlich. Der gebürtige Bayer und ausgewiesene Systemgastronomie-Experte, ist der erste Lizenznehmer und Systempartner von Peter Pane. Rainer Pastätter ist für Österreich und Süddeutschland zuständig und hat ambitionierte Pläne. Er will zwei bis drei weitere neue Outlets pro Jahr eröffnen. Dazu gehören Niederlassungen in Ingolstadt, Landshut, Regensburg und Rosenheim. In Österreich stehen Linz, Graz, Salzburg, Innsbruck und Villach „am Speiseplan“.

Gründer und Eigentümer der Peter Pane Restaurants ist Patrick Junge, der vor zwei Jahren das neue Markengastronomie-Konzept aus der Taufe hob. Der norddeutsche Unternehmer entstammt der renommierten Bäckerei-Dynastie Junge. Sie nahm 1897 in Lübeck ihre Anfänge und betreibt heute 170 Outlets im Norden Deutschlands. Patrick Junge arbeitete viele Jahre im Familienbetrieb, ehe er 2012 in die Systemgastronomie wechselte. Im April 2016 gründete er Peter Pane. Heute zählt die Peter Pane-Kette 22 Restaurants in Deutschland und nun einen Flagshipstore in Österreich. Pro Jahr plant Peter Pane acht bis zehn neue Restaurants zu eröffnen. Ziel ist es, Systemgastgeber Nr. 1 zu werden.

Rauschendes VIP-Event

An den schmackhaften klassischen, vegetarischen und veganen Burgern sowie den köstlichen Cocktails delektierten sich Promis wie Yvonne Rueff, Cyril Radlher, Jeanine und Friedrich Schiller, Brigitte Chemelar, Figaro Josef Winkler,  Volker Piesczek und Eric Papilaya um nur einige zu nennen.  Es wurde feuchtfröhlich bis in die Morgenstunden gefeiert

 

[mst]

Link zu: Peter Pane Österreich

copyright: Peter Pane
© Peter Pane

copyright: Peter Pane
© Peter Pane

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Tenuta Luce öffnet den Keller

Fünf Tipps für den E-Bike-Gebrauchtkauf

Sabathi und Tement erobern 100 Punkte

Am Donaukanal lodern wieder die Flammen

Gemeinsam machen Tee und Schokolade doppelt glücklich

Die Sammlung alter Musikinstrumente des KHM in der neuen Burg wieder geöffnet

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet