Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Steiermark Frühling am Wiener Rathausplatz
Steirische Dwkoration mit Klapotetz und Wegweisern, im Hintergrund das Burgtheater
© kjz/Lifestyle
  

Einer bereits lieben Tradition gemäß kommen im Frühling, bald nach Ostern die SteirerInnen nach Wien. Und so auch heuer wieder, heute Vormittag wurde feierlich eröffnet, mit Blasmusik, Trachten, dem Wiener Bürgermeister und natürlich dem Gösser Bieranstich. Trotz wolkigem, kühlen Wetter kamen die WienerInnen in Scharen, auch um steirische Köstlichkeiten zu probieren und Johann Lafer auf der Bühne live kochen zu sehen.

Den Auftakt zum beliebten Steiermark-Frühling, der jährlich über 150.000 Besucher anlockt, machten heute Vormittag Wiens scheidender Bürgermeister Michael Häupl, die steirische Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, der steirische Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer sowie der Geschäftsführer des Steiermark Tourismus Erich Neuhold. Im Beisein von Narzissen-, Blumen- und Weinköniginnen sowie zahlreichen Gästen aus Wien und der Steiermark wurde das beliebte Genussfestival offiziell eröffnet. Unter dem Motto „Vom Gletscher zum Wein“ wartet auf das Wiener Publikum ab sofort und bis einschließlich Sonntag eine erlebnisreiche Wanderroute – gespickt mit kulinarischen und kulturellen Schmankerln – von hochalpin übers Almen-, Vulkan- und Thermenland bis in den steirischen Süden und das Schilcherland.

Eröffnungsprogramm: Steirische Weinpatenschaft für Bürgermeister Häupl

Ein geradezu maßgeschneidertes Geschenk gab es im Zuge der Eröffnung für den scheidenden Wiener Bürgermeister Michael Häuül, der dieses Jahr zum letzten Mal den Steiermark-Frühling eröffnete. Ihm wurde eine „Urkunde für die langjährige Beziehung der Bundeshauptstadt mit dem Grünen Herz Österreichs“ verliehen, zudem erhielt er eine Weinpatenschaft auf drei Jahre sowie einen Steirer-Rucksack mit Jausn´ und Steiermark-Kochbuch. Der scheidende Bürgermeister hob die gute positive Zusammenarbeit und die freundliche Achse Wien/Steiermark hervor: „Ich wünsche allen Gästen ein wunderschönes Fest – und treff´ ma uns wieder in der Steiermark!“ Die 72 Mann und Frau starke Musikkapelle aus Bad Mitterndorf sorgte für weitere gute Stimmung. Der traditionelle Bieranstich wurde von BrauUnion Testimonial Hans Knauss, Barbara Eibinger-Miedl, Michael Schickhofer undErich Neuhold vorgenommen, geleitet von BrauUnion Verkaufsdirektor Wolfgang Haas und Hans Hofer von der Wirtschaftskammer Steiermark. Unter den Eröffnungsgästen befanden sich unter anderem Wiens zukünftiger Bürgermeister Michael Ludwig, Familienministerin Juliane Bogner-Strauß, Verteidigungsminister Mario Kunasek, steirische Soziallandesrätin Doris Kampus, sowie der steirische Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher.

Wie köstlich die Steiermark schmeckt wurde pünktlich zum Zwölf-Uhr-Läuten mit einem spektakulären Schaukochen mit Sternekoch Johann Lafer sowie Konditorweltmeisterin Eveline Wild unter Beweis gestellt. Am Nachmittag des Eröffnungstages findet die Präsentation der Superwanderer statt, die die gesamte Steiermark im Sommer durchwandern werden, gegen 17 Uhr starten die „Edlseer“ und um 20 Uhr steht „SolozuViert“ auf dem Festprogramm. 

1.600 steirische Gastgeber am Rathausplatz

Insgesamt laden über 750 Gastronomen und Hoteliers, sowie nochmal so viele Musiker, Handwerker und Akteure ein, die Steiermark und ihren Facettenreichtum mitten in der Wiener City kennenzulernen. Als Appetitanreger für den nächsten Sommerurlaub werden steirische Herzlichkeit, regionale Schmankerln, Musik und Brauchtum aufgetischt: Von Ennstaler Steirerkrapfen bis zur oststeirischen Erdäpfelwurst, von Saiblings- und Forellenspezialitäten bis zum Vulcanoschinken , von weststeirischem Schilcher (auch in weiß) bis zum Aroniawein und Sauvignon, von den Buchteln bis zum Rosegger-Jubiläumslebkuchen zu Ehren des 175. Geburtstags von Peter Rosegger. Die soeben kreierten Region Graz-Pralinen mit Gin, Trüffel und Sauerkraut werden erstmals präsentiert.

Appetithäppchen für den nächsten Steiermark-Urlaub

Mit dem Steiermark-Frühling setzt die Steiermark als beliebte Urlaubs- und Wanderregion zugleich den Auftakt für die bevorstehende Urlaubssaison. Zahlreiche Urlaubsangebote können vor Ort gustiert – und sogar gleich gebucht werden. Erich Neuhold: „Mit dem diesjährigen Thema ‚Vom Gletscher zum Wein‘ sprechen wir Naturliebhaber, Wanderer, Genießer und Familien gleichermaßen an. Gemeinsam mit den steirischen Regionen heißen wir unsere Wiener Gäste willkommen – mit einem herzlichen ‚Griaß di in der Steiermark‘!“

[kjz]

Link zu: http://www.steiermark.com/steiermark-fruehling

Johann Lafer kocht auf der Festbühne live
© kjz/Lifestyle

Eine große Menschenmenge drängt sich zwischend den Hütten vor dem Rathaus
© kjz/Lifestyle

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Die Sammlung alter Musikinstrumente des KHM in der neuen Burg wieder geöffnet

Melinda Pohl gewinnt 1. Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge

Vienna Ascot erobert den Racino Pferdesportpark

Mövenpick macht den Winter zur Eiszeit

Monkey 47 Dry Gin erobert das Riesenrad

Kikkoman launcht Ingwer Teriyaky Sauce in C&C-Märkten

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet