Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Eine Weltreise durch die Ferienmesse-Hallen
copyright: Christian Husar
© Christian Husar
  

Österreichs größte Publikumsmesse für Urlaub, Reisen und Freizeit wird vom 11. bis 14. Jänner 2018 in den Hallen A und B der Messe Wien mit mehr als 800 Ausstellern aus rund 80 Ländern in Szene gehen. Zeitgleich präsentieren Österreichs Automobilimporteure in den Hallen C und D auf der Vienna Autoshow mehr als 400 Neuwagen-Modelle von 40 Marken. Rund 150.000 werden zu diesem Messeduo erwartet.

Gastland Spanien: Spanien ist ein Teil von Dir

Als Gastland der Ferien-Messe Wien 2018 wird Spanien unter dem Motto "Spanien ist ein Teil von Dir" im Rampenlicht stehen. "Spanien stellt sich 2018 mit der geballten Präsenz seiner wichtigsten Tourismusdestinationen vor", kündigt Birgit Litschel, die Pressesprecherin des Spanischen Fremdenverkehrsamtes Turespaña, an: "In Halle A (Stand Nr. A 0809) sind auf 91 Quadratmetern sechs Destinationen und die Incoming-Agentur TDMC anwesend, um gemeinsam für Spanien die Werbetrommel zu rühren. Darunter fast die gesamte Inselgruppe der Kanaren mit Gran Canaria, Tenerife, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma und La Gomera, ferner Andalusien, Murcia, das Baskenland, Madrid und Kastilien und León."

Allen Spanien-Interessierten stehen somit kompetente Fachleute, zum Großteil direkt aus Spanien eingeflogen, zur Verfügung, die aus erster Hand über Spanien als Urlaubsland informieren. Und wer schon immer wissen wollte, wie man spanische Köstlichkeiten zubereitet, hat in Halle B in der „Genusswelt Showküche“ die Gelegenheit, spanischen Köchen bei der Zubereitung der Spezialitäten über die Schulter zu schauen.

200-Jahr-Jubiläum "Stille Nacht! Heilige Nacht"

Als österreichische Partnerregion präsentiert sich auf der Ferien-Messe Wien 2018 das SalzburgerLand. "Als Partnerregion ist es natürlich unser Bestreben, das gesamte SalzburgerLand in seiner Einzigartigkeit vorzustellen und mit unseren Regionen die Vielfalt und das Urlaubserlebnis von Stadt & Land Salzburg wiederzugeben", betont Florian Größwang, Mitglied der Unternehmensleitung der SalzburgerLand Tourismus GmbH und weiter: "Ein Highlight ist dabei das Jubiläum „Stille Nacht! Heilige Nacht." Gemeinsam mit dem Salzburg Museum wurde eine Art „Raum der Stille“ inszeniert. Getreu nach dem Motto "Laut sein ist cool – still sein auch“ bietet die Neuinszenierung des Themas einen Raum mit Ausstellungscharakter und verspricht bereits einen ersten Einblick in die geplante Sonderausstellung "Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft". Gegenwart“, welche ab 29. September 2018 in der Neuen Residenz des Salzburg Museum gezeigt wird."

Abwechslungsreiches, spannendes und unterhaltsames Messeprogramm

Stammbesucher der Ferien-Messe wissen, dass sie nicht nur die Angebote der Aussteller vorfinden, die zur idealen Buchungszeit beliebte Urlaubsziele, Geheimtipps, maßgeschneiderte Angebote, Trends für die nächsten Ferien, Schnäppchen, Gewinnspiele und vieles mehr präsentieren; zur Ferien-Messe 2018 gehören selbstverständlich an allen vier Messetagen wieder ein höchst umfangreiches und abwechslungsreiches Live-Programm auf der Showbühne, unterhaltsame Vorträge und Filmpräsentationen im Reisekino, die Genusswelt-Showküche, Sonderschauen und Action-Bereiche wie das Bike Village Vienna.

Das umfang- und thematisch abwechslungsreichste Reisekino in der Geschichte der Ferien-Messe befindet sich im Congress Center, wo während der gesamten Messedauer Aussteller in Vorträgen, Bildern und Filmen neue Destinationen, Länder und diverse Reiseformate vorstellen. Messepartner Ruefa eröffnet zudem am zweiten Messetag einen weiteren Vortragssaal mit eigenen Vorträgen und Vorführungen.

Kurzurlaub im LEGOLAND® Deutschland Resort zu gewinnen

Am Samstag, um 13.30 Uhr wird es für alle passionierten Legobauer spannend. Dann erfolgt auf der Showbühne der Ferien-Messe die Kür der tollsten Piratenfestung durch eine Fachjury. Dem Sieger für die beste Piratenfestung winkt ein Übernachtungspaket im neuen LEGOLAND® Pirateninsel Hotel, das heißt: 1 Übernachtung für 4 Personen inklusive Frühstück, 2 Tage Parkeintritt und inklusive Bahnreise für 4 Personen 1. Klasse (Tagesverbindung, nur gültig in den Zügen der ÖBB/DB) ab einem beliebigen Bahnhof in Österreich. 2. Preis: 4 x 1-Tageskarten für das LEGOLAND® Deutschland Resort, 3. Preis: LEGO® Bausatz.

Fußball-WM 2018 in Russland, Eisstock-WM im Mostviertel

Russland thematisiert auf der Ferien-Messe auch die Fußball-WM 2018. Wer sich selbst fußballerisch darauf einstimmen möchte, findet dazu beim Tipp-Kick-Elfmeterschießen auf der Showbühne Gelegenheit. Die Tormannrolle übernimmt dabei jeweils ein Touristiker, der von den Messebesuchern zu bezwingen sein wird. Unter anderem steht Tormannlegende Michael Konsel als neues Testimonial für Costa Kreuzfahrten im Tor.

Da die Eisstock-WM im nächsten Jahr im niederösterreichischen Mostviertel stattfindet, haben die Messebesucher in der Mall die einmalige Chance, auf einer Kunststoffbahn ihr Können in dieser äußerst populären Sportart zu erproben. Zudem wird beim Lattlschießen unter allen Teilnehmern, die 3 mal die 10 am „Lattl“ treffen, ein HYUNDAI i20 verlost. (Profis sind von der Teilnahme ausgenommen).

2-Rad-Fans kommen im Bike Village Vienna auf ihre Kosten

Fahrradhersteller und Ausrüster präsentieren hier ihre Neuheiten; 2-Rad-Experten führen in Shows vor, was die Geräte draufhaben. Die Messebesucher können viele 2-Rad-Produkte im Test-Parcours selbst ausprobieren. Konzeption, Planung und Umsetzung der Bike Village Vienna sind wieder in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Erzbergrodeo GmbH erfolgt.

NEU: Themenschwerpunkt Reisefotografie

Reisen und Fotografieren gehören untrennbar zusammen. In Zusammenarbeit mit der Wiener Fotoschule bietet deshalb die Ferien-Messe interessierten Besuchern die Möglichkeit, Tipps und Tricks für die Reisefotografie zu erhalten. Der Informationsstand Reisefotografie ist auch Ausgangspunkt von kostenlosen Fotowalks. Bei diesen geführten, jeweils eine Dreiviertelstunde dauernden Foto-Spaziergängen zu ausgewählten Fotomotiven begleitet ein Trainer der Wiener Fotoschule die Teilnehmer. Wer keine eigene Kamera besitzt oder dabei hat, dem wird Partner Olympus eine Leihkamera zur Verfügung stellen.

Die Fotowalks finden an folgenden Tagen statt:
Donnerstag, 11.01.2018: 12:30 und 15:00 Uhr
Freitag, 12.01.2018: 12:30 und 15:00 Uhr
Samstag, 13.01.2018: 12:00 und 15:00 Uhr
Sonntag, 14.01.2018: 12:00 und 15:00 Uhr

All jene, die bei den Fotowalks dabei waren, können auch am „Fotowalk-Gewinnspiel“ teilnehmen. Die Aufgabenstellung lautet: Schießen Sie auf Ihrem Fotowalk Ihr „Urlaubsfoto“ auf der Ferien-Messe Wien. Das Fotowalk-Motiv bis 19. Jänner 2018 an die Mailadresse ferien@reedexpo.at mit dem Betreff „Ferien-Messe Wien – Fotowalk – mein Urlaubsfoto“ senden und damit die Jury überzeugen. Als attraktiver Gewinn winkt eine Olympus E-PL8.

In der Mall werden zudem Fotoarbeiten des jungen Fotografen Lukas Charwat alias Chaluk sowie eine Sonderausstellung zu Denkmälern aus Südböhmen, Niederösterreich und dem tschechischen Bundesland Vysocina gezeigt. Der mehrfach international prämierte Wiener Fotograf Chaluk hat im vergangenen Jahr weltweit eine Welt, die vielen verborgen bleibt, mit seiner Kamera genau unter die Lupe genommen. Bunte, majestätische, verrückte und gefährliche Gestalten schmücken während der Ferien Messe Wien 2018 die Wände der Mall.

Foto-Workshops

Theoretisches Wissen vermitteln zwei kostenpflichtige Foto-Workshops, zum einen zum Thema "Fotografieren von Menschen auf Reisen", zum anderen "Fotografieren auf Reisen" generell. Amateur-Fotografen, die tiefer in die Materie einsteigen wollen, haben auf der Ferien-Messe Wien 2018 somit erstmals die Gelegenheit, ihr Wissen und Können in Foto-Workshops zu erweitern. Profis wie auch erfahrenen Amateuren gilt das Fotografieren von Menschen seit jeher als besondere Herausforderung. In seinem Workshop "Fotografieren von Menschen auf Reisen" wird Bernhard Brenner zeigen, worauf es ankommt, vom Urlaub tolle Portraitfotos mitzubringen.

Die Workshops auf Galerie B dauern jeweils drei Stunden, ist auf je acht Teilnehmer begrenzt und kostet pro Person 49,-- Euro. Die Anmeldung erfolgt über die Website der Wiener Fotoschule. Die angemeldeten Teilnehmer der Foto-Workshops erhalten übrigens einen Ticketgutschein, mit dem sie ihr Messeticket an der Kasse zum reduzierten Preis von 9,-- Euro erhalten.

Termine der Workshops:

"Fotografieren von Menschen auf Reisen" mit Bernhard Brenner
Donnerstag, 11. Jänner 2018, 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 12. Jänner 2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

"Fotografieren auf Reisen" mit Christine Sonvilla
Samstag, 13. Jänner 2018, 15:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 14. Jänner 2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

Mit Genuss auf Reisen gehen

Da Urlaub und regionsspezifische Kulinarik zwei Themen sind, die als Erlebniswelten für die Reisenden zusammengehören, präsentiert die Ferien-Messe auch 2018 in einem Teil der Halle B die beim Messepublikum höchst beliebte Genusswelt. Insgesamt stellen 50 Aussteller aus dem In- und Ausland ihre Produkte und Spezialitäten vor.

Man müsste schon ein kompletter Kostverächter sein, würde man schon den Genussmarkt im Foyer A links liegen lassen. Denn hier bieten die Erzeuger selbst ihre verlockenden heimischen Spezialitäten aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark an. In der Genusswelt in Halle B erwarten die Feinschmecker nicht nur Köstlichkeiten aus Österreich, sondern auch aus Kroatien, Italien, Griechenland, Ungarn, Frankreich und der Schweiz. Alleine das Angebot aus Istrien dürfte Gourmets schwach werden lassen: Trüffeln, Öle, Würste, Käse, Liköre und Schokolade. Radatz und Wiesbauer warten mit Wurstspezialitäten auf und die Schweiz mit delikaten Schokoladekreationen. Da Wien seit jeher die Kaffeehauptstadt Österreichs ist, gibt es selbstverständlich auch einen Kaffeeschwerpunkt. Die Modern Times repräsentieren Food Trucks, spannend ist der Büffelfleisch-Burger. Außerdem gibt es Köstlichkeiten aus der griechischen, italienischen oder ungarischen Küche.

Live-Kochen auf der Showbühne

Das Herzstück der Genusswelt bildet die Genussbühne mit Live-Koch-Shows und informativen Vorträgen zu Ernährung und Kulinarik. Die Show-Küche, "hosted by Simone & Gottfried", wird von den Tourismusschulen MODUL der Wirtschaftskammer Wien betreut. Aus dem nahen und fernen Ausland präsentieren sich Spanien, Indonesien, Kroatien, Deutschland, Tschechien und Polen kulinarisch, während Niederösterreich und das Burgenland heimische Spezialitäten bieten. Neu ist der sogenannte Frühstücks-Slot: Zwischen 10:30 und 11:00 Uhr gibt es am ersten Messetag ein kroatisches, am Freitag ein Wiener, am Samstag ein niederösterreichisches und am Sonntag ein indonesisches Frühstück.

Tickets und Öffnungszeiten

Die Ferien-Messe Wien 2018 ist von Donnerstag, 11. Jänner, bis Sonntag, 14. Jänner, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Infos rund um die Ferien-Messe Wien 2018 sind unter www.ferien-messe.at abrufbar. Die Besucher der Ferien-Messe können mit ihrem Ticket auch in die Vienna Autoshow.

[mst]

Link zu: Ferienmesse

Link zu: Genuss-Welt

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Über 2000 auf Lageders Summa

Spargelzeit auf Italienisch

Erfolgreiche Generalprobe für 11. Diversity Ball

20 Jahre Vievinum

Der beste Cheesecake in town

Palazzo Graz nun auch mit Toni Mörwald

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet