Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Metro Österreich für den guten Zweck
copyright: Life-style.at
© Life-style.at
  

In der Zeit vor Weihnachten finden viele Unternehmen zur Wohltätigkeit, sei es aus cleverem Marketing, sei es aus saisonaler Verklärung. Andere, wie Metro Österreich, krönen ihr ganzjähriges Engagement ebenfalls im Advent. In den Metro Märkten wird im Dezember Punsch für einen guten Zweck ausgeschenkt und in den METRO Restaurants wird die Tafel-Aktion 'Suppe mit Sinn' bis 28. 2. 2018 verlängert.

Soziales Engagement ist für METRO Österreich eine Verpflichtung und Freude. Besonders in der Weihnachtszeit. Vor allen 12 Metro Großmärkten werden daher an bestimmten Tagen Punschstände aufgebaut, deren Erlös gespendet wird. Jeder METRO-Großmarkt hat sich dafür einen Kooperationspartner ausgesucht. Darunter Flachgauer Tafel, Welser Tafel, Wiener Tafel, ARGE für Obdachlose, St. Anna Kinderspital, Rote Nasen Clowndoctors, Steirische Kinderkrebshilfe, Kinderkrebsstation des Krankenhaus Dornbirn und Antals Ges.m.b.H. 

Die Punschausschank für einen guten Zweck findet am Freitag, 1. Dezember (14-20 Uhr), Samstag, 2. Dezember (11-16 Uhr), Samstag, 9. Dezember (11-16 Uhr), Freitag, 15. Dezember (14-20 Uhr), Samstag, 16. Dezember (11-16 Uhr), Freitag 22. Dezember (14-20 Uhr) und am Samstag, 23. Dezember (11-16 Uhr) in allen Metro Großmärkten in Vösendorf, Dornbirn, Klagenfurt, Linz, Salzburg, Wels, St. Pölten, Graz, Langenzersdorf, Rum bei Innsbruck, Wien-Simmering und Wiener Neustadt statt. 

Metro Österreich ist zudem Kooperationspartner der Österreichischen Tafel-Organisationen und unterstützt die Winterhilfsaktion „Suppe mit Sinn“. Sozial engagierte Betriebe aus Handel und Gastronomie widmen dabei eine Suppe auf ihrer Speisekarte der Tafel. Metro Österreich verkauft in all ihren Restaurants eine „Sinnsuppe“ – wie etwa Altwiener Erdäpfelsuppe, Gulaschsuppe mit Gebäck oder zum Beispiel auch eine kräftige Krautsuppe – zu € 3,50, wovon € 1,- von Metro an die Tafel-Organisationen gespendet wird. Mit einem Euro kann die Tafel dann bis zu zehn Armutsbetroffene mit Lebensmitteln versorgen. „Suppe mit Sinn“ gibt es seit 1. November bis zum 28. Februar in allen METRO Restaurants. 

Christina Hackl, Mitglied der Geschäftsführung von Metro Österreich: „Nachhaltigkeit ist in der DNA von METRO fest verankert. Regionalität, Rückverfolgbarkeit und vieles mehr zählen dazu ebenso wie der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung. Es entspricht unserem Selbstverständnis, dass wir die Tafel-Aktion ‚Suppe mit Sinn‘, die hier einen wertvollen Beitrag leistet, auch mit all unseren Restaurants zu unterstützen.“

 

Metro Cash & Carry betreibt in Österreich 12 Großmärkte auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 140.000 m² und beschäftigt ca. 1.900 Vollzeitarbeitskräfte und mehr als 100 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für Metro ein wichtiger Aspekt – wir listen ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 45 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo 1971 nicht nur der erste Metro-Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde.

 

[kjz]

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken

Lifestyle Nachrichten

Ja! Natürlich Bio-Karpfen für Feinschmecker

Bierkulturbericht 2017 präsentiert

Wie die Stille Nacht in die Welt kam

200 Jahre 'Stille Nacht'

Salopp am Start

Kirchknopf gewinnt goldene Traube 17

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet