Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Weintipp: Tenuta di Trinoro 2016
Flaschenphoto
© Tenuta di Trinoro
  

Ein Rosso Toskana IGT ist quasi der kleine Bruder der sogenannten 'Supertoskaner', und zwar insofern, als er auch keinem DOC(G) zugeordnet ist und internationale Rebsorten enthält. Unser Weintipp der Woche kommt aus der Nähe von Siena und besticht gerade im Jahrgang 2016 durch wunderbar reifes Traubenmaterial, das einem idealen Witterungsverlauf zu verdanken ist.

Das Weingut im Val d'Orcia - einer zauberhaft schönen Landschaft südlich von Siena mit ganz besonderem Charme – zählt insgesamt sechzehn Weinbergparzellen. Die Rebflächen mit ihrer tonhaltigen Erde sind in hoher Pflanzdichte bestockt mit Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot, deren Früchte jedes Jahr separat zum jeweils optimalen Zeitpunkt eingebracht werden. 

2016 war ein ausgewogenes Jahr, mild und teilweise kühl, schwierig zu beschreiben und noch schwieriger auf die Flasche zu bringen. Aber auf Tenuta di Trinoro zeigt sich vor allem in Jahrgängen wie diesem, in denen es darauf ankommt zu warten, dass umwerfende Weine entstehen. 

2016 begann die Lese am 24. September und wurde eine aufregende Angelegenheit, die Winzer Andrea Franchetti so skizziert: "Phänomenale Merlot-Trauben kamen nacheinander am 27., 29 und die letzten nach einem langen Tag am 30. in den Keller.  In den ersten Oktobertagen fiel leichter Regen auf den Cabernet Franc. Dank des zunehmenden Mondes war alles schnell wieder trocken. Ab dem 12. Oktober war das ganze Tal ein Meer roter Trauben, der Mond wuchs weiter und verschob wie ein Uhrzeiger den Stil des Weines hin zum verschwenderischen Überfluss".

Aus der breiten "Musterkollektion von Rebsorten und Charakteren" der separat nach Parzellen vinifizierten Weine kreierte Andrea Franchetti dann den Blend 2016 seines Paradeweins Tenuta di Trinoro.  "Beim 2016er habe ich die Leichtigkeit des Jahrgangs gesucht. Nachdem ich alle anderen Behälter zur Seite geschoben hatte, habe ich zwei mit Merlot und zwei mit Cabernet Franc in gleichen Mengen zusammengefügt". 

5.000 Flaschen des Tenuta di Trinoro 2016 wurden abgefüllt und werden in diesen Wochen weltweit verschickt werden. Hauptmarkt ist England, wo der Wein als Inbegriff und Traum der Toskana gilt und eifrige Sammler zu seinen Fans zählt. Begehrt ist er aber auch in deutschsprachigen Ländern, in Amerika und natürlich in seinem Heimatland Italien.

Tenuta di Trinoro  _ Das Weingut liegt in Sarteano im Val D'Orcia, im Südosten der Toskana. Die Rebflächen der Weinguts sind in 16 Parzellen unterteilt und umfassen insgesamt ein Areal von rund 25 Hektar auf Höhenlagen zwischen 450 und 600 Metern. Der Tenuta di Trinoro ist der Bannerträger des Weinguts. Le Cupole ist die Interpretation der jüngeren Rebzeilen. Neben dem sortenreinen Merlot Palazzi umfasst das Sortiment auch noch drei Lagenweine aus Cabernet Franc: Campo di Camagi, Campo di Tenaglia und Campo di Magnacosta.

 

[kjz]

Link zu: Tenuta di Trinoro

inmitten von Grünland und Weingärten liegt das Weingut
© Tenuta di Trinoro

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Weintipp: Tenuta di Trinoro 2016

Weintipp: La vie en rose bei der Abothek

Weintipp: DAC Mittelburgenland: 20 Jahre und kein bisschen müde

Weintipp: Der goldene Riesling von Manfred Hebenstreit

Weintipp: Weinempfehlung: Mayer am Pfarrplatz Festwein

Weintipp: Weinempfehlung: Gaiole Riecine 2016

down
Suche nach Trinkgenuss-News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet