Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Tenuta Luce: Der Glanz des Jahrgangs 2020
Ein Erntehelfer mit Hut trägt auf der Schulter eine Lesekiste, die übervoll mit reifen Rotweintrauben ist.
© Tenuta Luce
  

Italien, das europäische Land das besonders unter der ersten Pandemie-Welle gelitten hat wird nun, quasi als kleiner Ausgleich des Schicksals, mit einem überaus vielversprechenden Wein Jahrgang belohnt. Die Weinlese 2020 ist seit Ende Oktober auch in der Toskana im Keller. Eine ebenso einzigartige Ernte wie alle vorhergehenden und mit Trauben hervorragender Qualität und von perfekter Reife.

“Der überwiegend trockene und milde Winter führte zu einem verfrühten, aber homogenen Austrieb ab der zweiten Märzwoche beim Sangiovese und ab der dritten Woche bei Merlot und Cabernet Sauvignon”, so Lamberto Frescobaldi, der hinzufügt: “Bis auf einige Regentage im Mai war der folgende Frühling sonnig und begünstigte den optimalen Verlauf der Blüte, die leicht verfrüht um den 25. Mai begann. Wenig später folgte ein schneller Fruchtansatz. Während der ersten drei Juniwochen fielen einige Niederschläge als gute Vorbereitung für die heiße, sonnige und regenarme Sommersaison und vorteilhaft für eine langsame Reifung der Trauben.

In der letzten Augustwoche verschafften zwei Regenschauern den Pflanzen Erleichterung und bewirkten einen Temperaturrückgang, so dass die Trauben ihre Reifephase vollenden konnten. Die Lese begann am 3. September mit den Merlot-Trauben für den Lucente, es folgte am 10. September der Merlot für den Luce. Die Trauben waren gesund und vollreif mit großem Aromapotenzial auch dank der Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht während der letzten Wochen vor der Ernte. Die Lese des Sangiovese startete am 16. September und dauerte bis in die letzte Woche des Monats. Am 30. September, einem wunderbaren Sonnentag, konnte die Weinlese mit dem Cabernet Sauvignon für den Lux Vitis abgeschlossen werden.”

Passion und Engagement sind in einem so speziellen Jahr wie dem, eine Grundregel, die Tenuta Luce jeden Tag und in jeder Rebzeile anwendet.

Tenuta Luce, mit seinen 88 Hektar Weinberge in Montalcino, wurde Anfang der 90er Jahre gegründet. Mit der Herstellung einzigartiger Weine, die die herausragende Güte ihrer Anbauzone zum Ausdruck bringen, und dank ihrer starken, kultigen Identität gehörte Tenuta Luce innerhalb kurzer Zeit zu den renommiertesten Weingütern der Toskana. Zum Sortiment gehören der Hauptakteur Luce, der 2020 mit dem Jahrgang 2017 sein 25. Jubiläum feiert, der Zweitwein Lucente, der Luce Brunello als Hommage an die önologische Tradition von Montalcino, und wenige, kostbare Flaschen Lux Vitis , ein Cabernet Sauvignon mit einem Hauch von Sangiovese.

[kjz]

Link zu: Tenuta Luce della Vita

Marchese Lamberto Frescobaldi sitzt auf einem roten Thron mit einem Glas Rotwein in der Hand inmitten des Weingartens
© Tenuta Luce

Reife Rotweintrauben werden in einem Anhänger von einem Traktor durch den Weingarten gefahren
© Tenuta Luce

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken

Lifestyle Nachrichten
up

Beste Seminarhotels mit Goldenem Flipchart ausgezeichnet

Duett mit Kultfaktor

Lockdown und Steuerbefreiung beflügeln bauernladen.at

Zeno Stanek rettet Hoteldorf Königsleiten in Litschau

Virtueller internationaler Kongress von Relais & Châteaux

Auf dem Marché aux Gazelles

down
Suche nach Trinkgenuss-News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet