Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Lugana DOC started deutschsprachig durch
Flaschen der verschiedenen Lugana Typen, Schaumwein, Lugana, Lugana Superiore und Lugana Riserva
© Consorzio tutela Lugana DOC
  

Der Neustart von Lugana DOC spricht Deutsch! Mit einer groß angelegten Tour durch Deutschland und Österreich will das Consorzio Tutela Lugana DOC die Weißweine vom Gardasee dem deutschsprachigen Fachpublikum näher bringen. In vier Veranstaltungen in München, Hamburg und Wien gibt es die duftigen Weissen aus der Turbiana-Traube in Tischpräsentationen und Masterclasses zu erkunden.

Die internationalen Bemühungen des Lugana haben ihren Neustart in Deutschland. Wie konnte es auch anders sein für diesen DOC, für den sich weltweit am meisten die Deutschen begeistern und der etwa 40% seiner Gesamtproduktion in die deutschsprachigen Länder exportiert. Ab dem 7. September ist das Konsortium eine Woche lang der absolute Star an 4 Veranstaltungen in den Städten Hamburg, München und Wien. "Die Entscheidung, sich auf den Binnenmarkt und auf Mitteleuropa zu konzentrieren, wird nicht nur durch die offensichtlichen internationalen Reisebeschränkungen bestimmt, sondern auch von der Entwicklungsmöglichkeit des Proximity-Marketings, die im Lauf der Jahre eine starke Kontinuität und Kundenbindung gezeigt hat", so die Worte des Vorstands des Konsortiums Andrea Bottarel .

Bottarel weiter: " Wir müssen die Auslandsmärkte weiterhin im Auge behalten und die Veränderungen abfangen, die auch in Ländern wie Deutschland stattfinden. Das Land war bislang eher ein “konservativer” Markt, stets orientiert auf hohen Wert und günstige Preise, doch in letzter Zeit registrieren wir auch hier einen steigenden Trend für ehrgeizigere und an den Verbraucher gerichtete Marken, die in den sozialen Medien beworben und über E-Commerce-Portale verkauft werden. Dies geht aus den kürzlich durchgeführten Untersuchungen von Wine Intelligence hervor. Daraus ergibt sich, dass wir unsere Kommunikation neu konzipieren müssen, mit Events vor Ort, die integriert werden durch digitales Marketing, so wie es die Strategie des Konsortiums vorsieht. Wir müssen vor allem für mehr Kenntnis und Wissen über unsere Ursprungsbezeichnung zwischen Presse und Handel sorgen".

Die erste Veranstaltung mit dem Konsortium als Hauptdarsteller findet am 7. September im Se7en Oceans in Hamburg zusammen mit der renommierten Zeitschrift Vinum statt. 22 Flaschen Lugana des Jahrgangs 2019 sind die Kandidaten für eine Blindverkostung, die den Abbonenten des Weinmagazins vorbehalten ist und die eine Bewertung von 1 bis 20 abgeben können. Die gleiche Art von Event, auch hier unter der Patenschaft von Vinum, wird am 9. September im Restaurant Pure Wine & Food in München veranstaltet.

Am 8. September findet indessen in der zentral gelegenen Villa Verde in Hamburg, einer perfekten Location für Weinseminare und sonstige Events, eine Masterclass statt, die vorwiegend der Presse vorbehalten ist. Geleitet wir der Event von Steffen Maus, Weinjournalist und Botschafter für den Lugana mit außerordentlichen Kenntnissen in der italienischen Weinszene. Bei der Meisterklasse werden 4 Lugana DOC und 4 Lugana Riserva verschiedener Weinhersteller zur Verkostung angeboten, um das volle Ausdruckspotenzial dieser beiden Lugana Weine unter Beweis zu stellen, die im Ausland so beliebt sind und allein etwa 98% der gesamten Produktion ausmachen.

Die gesamte Auslandstour endet schließlich am 14. September in Wien mit der letzten Masterclass in Zusammenarbeit mit Wein&Kultur. Ziel der Veranstaltung ist es, den Lugana durch einen erzählenden Ansatz und im Zusammenhang mit kulinarischen Spezialitäten dem österreichischen Publikum vorzustellen. Der Event besteht aus zwei Teilen. Von 14:30 bis18:00 Uhr findet zuerst eine Masterclass unter der Leitung von Walter Kutscher (Vizepräsident des Wiener Sommeliervereins) im Augustiner Keller statt, gefolgt von einer Kombination aus Speisen & Wein (eine Verkostung von drei Gerichten, um mit dem dazu passenden entsprechenden Lugana zu experimentieren) und zum Abschluss ein Open Tasting. Von 19:00 bis 22:00 Uhr stellt das Konsortium den geladenen Gästen im italienischen Restaurant O’Sfizio gemeinsam mit Christian Bauer , ebenfalls Botschafter des Lugana, eine exklusive Verkostung zur Verfügung. Auch bei dieser Gelegenheit wird ein besonderes Augenmerk auf die Weinbegleitung zu den entsprechenden Speisen sowie auf das Angebot von sortenreinen Weinen gelegt.

[kjz]

Link zu: Homepage des Consorzio Tutela Lugana DOC

Reife Turbiana-Trauben am Weinstock
© Consorzio tutela Lugana DOC

Lugana DOC Schriftzug in gold
© Consorzio tutela Lugana DOC

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten
up

Martin Pasler macht den SALON Österreich Wein „wild“!

Mehr als nachhaltiger Tourismus

Bierentdeckung: Ottakringer in London 9 mal ausgezeichnet

Sommelier Gipfeltreff im Kamptal

Große Zustimmung für winterliche Schanigärten

Lokaltipp: Das Eatalico ist back!

down
Suche nach Trinkgenuss-News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet