Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Air France wird ab Anfang Juni von Wien abheben
copyright: Air France
© Air France
  

In der 1. Juniwoche startet Air France mit einem Airbus A320 wieder die Strecke Wien VIE - Paris CDG planmäßig mit zwei Flügen pro Woche und möchte die Anzahl der Flüge auf 4 Flüge pro Woche bis Ende Juni erhöhen. AF1139 am 03, 05, 15, 17, 19, 22, 24, 26, 29 Juni. Dabei gibt es vereinfachtes Angebot und Bordservice in allen Kabinen.


In Zeiten von SARS-CoV-2

Auf allen Air France Flügen und in allen Kabinen haben die Gesundheit der Reisenden und die der Besatzungen oberste Priorität. Aufgrund der krisenbedingten Hygienemaßnahmen muss Air France den Bordservice anpassen, um Interaktionen und Kontakte zu minimieren. Der Getränke- und Bordspeiseservice wurde auf Inlands- und Kurzstreckenflügen innerhalb Europas ausgesetzt.Auf Langstreckenflügen beschränkt Air France den Bordservice und priorisiert die Verwendung von versiegelten oder einzeln verpackten Produkten. Snacks werden in den Bon AppétitTaschen serviert und die zweiten Mahlzeiten, die am Ende des Fluges serviert werden, können ausgesetzt werden.

Luftfiltration in den Kabinen

Die Air France Flugzeuge sind mit einem Luftfiltersystem ausgestattet, das aus HEPA-Filtern (High Efficiency Particulate Air) besteht, die mit denen in medizinischen Operationssälen identisch sind. Die Kabinenluft wird somit alle 3 Minuten vollständig aufgefrischt. Diese HEPAFilter entfernen mehr als 99,999% der viralen und bakteriellen Verunreinigungen, einschließlich solcher mit einer Größe von nur 0,01 Mikrometern, um sicherzustellen, dass die Luftqualität in den Kabinen den Gesundheitsstandards vollständig entspricht. Viren, einschließlich Coronaviren, deren Größe zwischen 0,08 und 0,16 Mikrometer liegt, werden auf diese Weise systematisch aus der Luft entfernt.

Alle Teams der Fluggesellschaft sind vollständig mobilisiert, um ein Höchstmaß an Gesundheit und Sicherheit für ihre Kunden zu gewährleisten und sicherzustellen. Um den Kunden bei der Anpassung ihrer Reisepläne an die anhaltende Gesundheitskrise zu helfen, hat Air France im gesamten Netzwerk außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen.

Bevor Sie Reisepläne erstellen, wenden Sie sich bitte an die zuständigen nationalen Behörden, um die Einreise- und Aufenthaltsbedingungen in Ihrem Ziel- und Transitland zu überprüfen. Bei einigen Zielen müssen Sie sich bei der Ankunft in Quarantäne begeben. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ihrer Ankunft in Frankreich, auch wenn Sie nur im Transfer sind, in der Lage sein müssen, ein Zertifikat für internationale Reisen nach Frankreich vorzulegen. Sie können das Zertifikat auf der Website des französischen Innenministeriums herunterladen.

Ticketkauf

Wenn Sie am oder nach dem 22. April 2020 ein Ticket gekauft haben, können Sie es unabhängig von der von Ihnen ausgewählten Kabine / dem ausgewählten Tarif (Light, Standard oder Flex)

ohne zusätzliche Kosten ändern, solange dieselbe Kabine / dieser Tarif noch verfügbar ist. Bitte beachten Sie, dass alle anderen mit Ihrem Ticket verbundenen Tarifbedingungen unverändert bleiben.

www.airfrance.com

[mst]

Link zu: Air France

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten
up

Kreative Kochkunst im Zeller 'Der Sonnberg'

Tanz auf den Wellen des türkisgrünen Achensees

Eine Brise Luxus: Sommerfrische am Achensee

KOLLERs am See: Strandurlaub am Millstätter See

In den heimischen Weightloss-Hotels purzeln die Kilos

Österreichischer Wein in Zeiten der Corona Pandemie

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet