Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Nachricht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

Coronavirus: Prowein 2020 auf's nächste Jahr verschoben
copyright: Life-style.at
© Life-style.at
  

Wegen dem auftreten von Covid-19 Erkrankungen in Deutschland, insbesondere im Raum Düsseldorf, aber auch den Reiseeinschränkungen und -erschwernissen rund um den Coronavirus-Outbreak hat die Messe Düsseldorf mehrere Eigenveranstaltungen, darunter auch die Prowein, Europas wichtigste Weinfachmesse, vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben und nun ganz abesagt. Nächste Prowein: 21. - 23. März 2021.

Die Messe Düsseldorf GmbH verschiebt die Messen ProWein, wire, Tube, Beauty, Top Hair sowie die Energy Storage Europe . In enger Abstimmung mit allen beteiligten Partnern wird das Unternehmen zeitnah über alternative Messetermine beraten, um größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren.

Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert-Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Verunsicherung zahlreicher Aussteller und Besucher der Veranstaltungen im März und die komplizierte Reisesituation insbesondere für internationale Kunden.

Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH: „Unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter vertrauen uns. Nicht nur, was die professionelle und erfolgreiche Abwicklung internationaler Großveranstaltungen in Düsseldorf angeht. Dieses Vertrauen können sie auch dann in uns haben, wenn wir kritische Lagen im Sinne ihrer Sicherheit entscheiden.“

„Diese Entscheidung ist allen Beteiligten nicht leichtgefallen“, so Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf und Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Düsseldorf GmbH. „Aber die Verschiebungen zum jetzigen Zeitpunkt sind für die Messe Düsseldorf und ihre Kunden angesichts der immer dynamischeren Entwicklungen erforderlich.“ Den Schaden haben, neben der Messe Düsseldorf, vor allem Aussteller und Besucher der Messe, da Hotelbuchungen etwa zur Prowein generell gar nicht oder nur lange vorab storniert werden können - und das bei Hotelpreisen, die oft ein Vielfaches des regulären Tarifs betragen.

Im Gegensatz zur Vinitaly, bei deren Verschiebung auch gleich der neue Termin im Juni bekannt gegeben wurde, war zur Prowein zunächst nur ausgesendet worden, dass sie verschoben wird, heute erfolgt die Absage, die ganz im Sinne der 'Message Control' als Verschiebung auf das nächste Jahr präsentiert wurde. Im O-Text: das neue Laufzeit-Datum ist Sonntag, der 21. März, bis Dienstag, den 23. März 2021 – der reguläre Messetermin. „Wir haben diese Entscheidung in intensivem Dialog mit unseren Partnerverbänden und Key Playern der Branche getroffen. Dabei war die besondere Herausforderung, dass für die Weinwirtschaft nur ein sehr enges Messe-Zeitfenster möglich ist – was angesichts der unsicheren Situation durch den Coronavirus noch zusätzlich verkleinert wird“, so Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH. „Vor diesem Hintergrund ist diese Entscheidung die einzige richtige Konsequenz – ganz im Sinne der Wein- und Spirituosenindustrie,“ so Erhard Wienkamp abschließend.

Das Deutsche Weininstitut, ideeller Träger der ProWein, steht voll und ganz hinter der Entscheidung. „Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die Messe Düsseldorf den Mut zu diesem Schritt hat, der ganz im Sinne der Weinbranche ist. Die ProWein hat unseres Erachtens unter Abwägung aller Vor- und Nachteile umsichtig, besonnen und richtig reagiert“, so Monika Reule, Geschäftsführerin des DWI.

Bestehende Verträge zwischen der Messe Düsseldorf und den Ausstellern behalten auch für den alternativen Termin ihre Gültigkeit. Das gleiche gilt für bereits gekaufte Besuchertickets. Bei Rückfragen können sich Besucher an folgende Email richten: ticket@messe-duesseldorf.de.

Auch „ProWein goes city“, die gemeinsame Initiative der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf und der Messe Düsseldorf, wird sich dieser Verschiebung anschließen und mit ihrem abwechslungsreichen Programm in Restaurants, Hotels und Fachgeschäften wieder zum Magneten für Weinliebhaber und Reisefans werden.

Neuer Termin für die ProWine 2020 in Singapur Ebenfalls verschoben ist die wegens des Coronavirus Covid-19 ProWine 2020 in Singapur – und zwar auf den 13. bis 16. Juli 2020 parallel zur FHA-HoReCa. Weitere Informationen dazu gibt es unter https://singapore.prowineasia.com/ bzw. www.fhahoreca.com.

Weitere Termine der ProWein World sind die ProWine in Sao Paulo (20. bis 22. Oktober 2020), die ProWine in Shanghai (10. bis 12. November 2020) und die ProWine in Hong Kong (18. bis 21. Mai 2021).

Für die im Mai und Juni in Düsseldorf stattfindenden Großmessen interpack und drupa gibt es aktuell keine Absicht für eine Verschiebung. „Natürlich nehmen wir auch hier die Anfragen unserer Kunden bezüglich des Coronavirus sehr ernst“, so Dornscheidt, „deshalb werden wir rechtzeitig in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden und Partnern die Lage erneut bewerten und verantwortungsvoll entscheiden.“

[kjz]

Link zu: Prowein Homepage

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Nachrichten

Montafon: Auszeit im Berghaus

Klösterlicher Beistand für Österreichs beliebtestes Bier

Baby-Elefanten gibt es im Zillertal keine

Erfrischender Sommer im Paznaun

Austrian Airlines hebt ab 15. Juni wieder ab

All for Water Week in 25hours Hotels

down
Suche nach News

Bitte geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein:

 
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet