Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Event
DruckenArtikel als pdf anzeigen

WUNDERKINDER – BAMBINI PRODIGIO
copyright: Felix Metzner_tdj
© Felix Metzner_tdj
  

Auf den Spuren des jungen Wolfgang Amadeus Mozart. Eine historische Fantasie – Un fantasy storico. Zu sehen auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=hEX1H2mg-q8 und https://www.tdj.at/n/wunderkinder-bambini-prodigio/ vom Theater der Jugend,

18.Nov 20 - 8.Dec 20

https://www.youtube.com/watch?v=hEX1H2mg-q8
https://www.tdj.at/n/wunderkinder-bambini-prodigio

Termin als iCal speichern

Keiner verkörpert die Idee eines europäischen Künstlers so sehr wie Wolfgang Amadeus Mozart, dessen legendäre Reisetätigkeit ihn bereits vor 250 Jahren quer durch Europa führte. In Italien, dem damaligen Zentrum der Musikwelt, trifft er 1770 als 14-Jähriger auf ein anderes „Wunderkind“, den gleichaltrigen Geigenvirtuosen Thomas Linley aus Bath in England. Ort der Handlung ist Florenz, wo die beiden Talente gemeinsam mit dem italienischen Mädchen Zerlina der monumentalen David-Statue des Michelangelo begegnen, die als Inspiration für eine Figur in Mozarts OEuvre fungieren könnte: dem „Steinernen Gast“ – „o statua gentilissima“.

Die Freundschaft der beiden jungen Musiker wird zum Sinnbild dafür, dass Kunst bereits vor 250 Jahren im Stande war, alle Grenzen zwischen Territorien und Kunstgattungen zu überwinden.

Das Theater kommt zu dir

Der internationale Austausch von Ideen und Erfahrungen ist und war für die Kunst schon immer von zentraler Bedeutung. Angesichts der europaweit pandemiebedingt vorübergehend geschlossenen Theater, Museen und Konzerthäuser wird dies in besonderem Maße sichtbar. Durch Reiseeinschränkungen wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von KünstlerInnen massiv erschwert. Umso wichtiger erscheint es daher, gerade jetzt ein Zeichen gegen das Verstummen von Kunst und Kultur zu setzen! Nach einer Idee von Cecilie Hollberg, Direktorin der Galleria dell’Accademia di Firenze, Gerald Maria Bauer, Chefdramaturg des Theaters der Jugend in Wien, sowie Martin Weller, Orchesterdirektor des Staatsorchesters Braunschweig beschlossen daher bereits im Frühjahr dieses Jahres vier europäische Institutionen, sich im Rahmen eines Onlineprojekts zu vernetzen: Das weltberühmte Museum Galleria dell’Accademia di Firenze, die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, das renommierte Staatsorchester Braunschweig und das Theater der Jugend in Wien, Europas größtes Kinder- und Jugendtheater. Dabei entstanden ist eine historisch-filmische Fantasie mit dem Titel „Wunderkinder – Bambini prodigio“, die der Internationalität von Kunst und Kultur im Lauf der Jahrhunderte nachspürt.

[mst]

Link zu: youtube

Link zu: Theater der Jugend

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
<< November   2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Fehlt eine wichtige Veranstaltung? Sie können diese ganz einfach online nachtragen, indem Sie hier clicken.

Vielen Dank

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet