Passwort vergessen?
 
Neuen Account erstellen
 
Warum registrieren
 
Ausstellungsbericht
DruckenArtikel als pdf anzeigen

High Moon – 50 Jahre Mondlandung
copyright: Technisches Museum Wien
© Technisches Museum Wien
  

Im Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Damals galt die Mondlandung als „größtes Abenteuer der Menschheit“. Zum 50. Jahrestag lässt das Technische Museum Wien die technische Großtat in einem Setting wiederaufleben und zeigt seine Großmodelle des Apollo-Programms.

von: 28.May 19
bis: 6.Oct 19


Technisches Museum Wien
Mariahilfer Str. 212
1140 Wien, AT
Tel: +43 1 899 98 -0
Email: museumsbox ::: tmw. at
http://www.tmw.at/

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 9 - 18 Uhr
Sa, So & Fei 10 - 18 Uhr
Schließtage
1.1, 1.5, 1.11, 25.12 & 31. 12



Karten mit Ziel und
momentanen Standort anzeigen

Anhand des Lunar Landers, der Apollo-Kommandokapsel, des Mondanzugs und des originalen Mondgesteins, welches die Astronauten der Apollo 11 bei ihrer Mission zur Erde mitbrachten, wird der Wettlauf zum Erdtrabanten und das Abenteuer der Mondlandung für die MuseumsbesucherInnen anschaulich dargestellt. Der Themenkomplex „Frauen und NASA“ sowie ein Ausblick auf die Pläne zum Bau einer internationalen Mondstation runden die Schau ab.

Als am 21. Juli 1969 exakt um 3 Uhr 51 (MEZ) Neil Armstrong begann, die Leiter der Mondlandfähre „Adler“ herabzuklettern, fieberten fast 20% der Menschheit mit ihm mit. Fünf Minuten später setzte er seinen Fuß auf die Mondoberfläche und sprach den mittlerweile legendär geworden Satz: „That's one small step for man, one giant leap for mankind.“ 750 Millionen Fernsehzuschauer weltweit waren live dabei, als Weltgeschichte geschrieben wurde.

Die Mission von Apollo 11 war der Höhepunkt des „Space Race“ zwischen den USA und der UdSSR, das im Jahr 1955 begann, als beide Staaten ankündigten, anlässlich des internationalen „geophysikalischen Jahres“ 1957/58 einen ersten Satelliten ins Weltall zu schießen. Und es endete im Juli 1975 mit der Apollo-Sojus-Mission, bei der erstmals zwei Raumfahr ?zeuge dieser beiden Staaten in der Erdumlaufbahn koppelten und so das Zeitalter internationaler Kooperation in der bemannten Raumfahrt einläutete.

Im Sommer 1969 war die Mondlandung das Thema, das die Schlagzeilen beherrschte. Im Technischen Museum Wien fand im September 1969 die erste von zwei Mondausstellungen statt: „Philips und NASA. Der Raumflug zum Mond“ wurde von der Fa. Philips gesponsert, die als einer der wenigen europäischen Firmen elektronische Ausrüstung für das Apollo-Programm lieferte. Zu diesem Anlass wurden auch die Großmodelle von den Apollo-Kommandokapseln, der Mondlandefähre und des Apollo-Raumanzugs zum ersten Mal gezeigt, die auch heute noch Teil der Sammlung sind.

18 Monate später eröffnete die Ausstellung „Raumflug zum Mond. Apollo X und Mondgestein“ die vom 18. März bis 15. April 1971 stattfand. Höhepunkt war die Eröffnung durch Captain James A. Lovell, der dafür eigens nach Wien kam.

Lovell flog zweimal zum Mond, ohne dort zu landen: Mit Apollo 8 umrundete er zu Weih ?nachten 1968 den Mond und als Kommandant von Apollo 13 verhinderte im Jahr 1970 eine Explosion im Versorgungsteil der Apollokapsel die Landung am Mond. Auch die originale Raumkapsel der Apollo-10-Mission war im Museum zu sehen, sie ist heute im „Science Museum“ in London Teil der Dauerausstellung. Zum ersten Mal wurden auch jene Mondgesteinssplitter ausgestellt, die Präsident Richard Nixon Bundespräsident Franz Jonas geschenkt hatte.

[pge]

High Moon. 50 Jahre Mondlandung
© Technisches Museum Wien

High Moon. 50 Jahre Mondlandung
© Technisches Museum Wien

Kommentare
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
Drucken
Lifestyle Ausstellungsberichte

WORLD PRESS PHOTO 2019
6.Sep 19 - 20.Oct 19
Fotomuseum Westlicht

Kaiser Maximilian I. Ein großer Habsburger
15.Mar 19 - 3.Nov 19
Österreichische Nationalbibliothek

Tillman Kaiser - Alexandra Bircken - Korakrit Arunanondchai
13.Sep 19 - 10.Nov 19
Secession

Maria Lassnig - Ways of Being
6.Sep 19 - 1.Dec 19
Albertina

Albrecht Dürer
20.Sep 19 - 6.Jan 20
Albertina

Josef Ignaz Mildorfer - Rebell des Barock
19.Sep 19 - 6.Jan 20
Oberes Belvedere

Henrike Naumann - Das Reich
26.Sep 19 - 12.Jan 20
Belvedere 21

In vino veritas - Wein im alten Ägypten
14.Jun 19 - 12.Jan 20
Papyrusmuseum

Josef Bauer - Demonstration
5.Sep 19 - 12.Jan 20
Belvedere 21

Made in Denmark. Dänisches Design seit 1900
25.Sep 19 - 12.Jan 20
Hofmobiliendepot

Johanna Kandl - Material. womit gemalt wird und warum
13.Sep 19 - 19.Jan 20
Unteres Belvedere

Arnulf Rainer - Eine Hommage
27.Sep 19 - 26.Jan 20
Albertina

Mozart: Reisender in Europa
13.Feb 19 - 26.Jan 20
Mozarthaus Vienna

Street. Life. Photography
11.Sep 19 - 16.Feb 20
KunstHausWien

moving freud museum
4.Mar 19 - 8.May 20
moving freud museum

Wiener Fürstenfiguren - Gotische Meisterwerke des Stephansdoms
14.May 19 - 14.May 22
Unteres Belvedere

Suche nach Ausstellungen

Titel 
Lokalität 
Datum 
yyyy-mm-dd or yyyy-mm
GO

  smsParkschein - Das App zum Erstellen einer SMS an Handy Parken
 

 

 
iLifestyle - Das App von Lifestyle -das gute Leben im Internet